ELMO

Hier kann alles zu Groß-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Benutzeravatar
isalau
Welpen-Nase
Beiträge: 57
Registriert: Do Mai 24, 2018 6:51 am

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von isalau » So Jul 08, 2018 8:20 am

Er mag nicht Kontaktliegen. Das haben wir mehrmals versucht. Er rutscht immer von uns weg, wenn wir ihm zu Nahe kommen (wenn er schlafen mag). :n010:
Liebe Grüße,
Manuela & Familie mit Elmo an der Seite

Benutzeravatar
isalau
Welpen-Nase
Beiträge: 57
Registriert: Do Mai 24, 2018 6:51 am

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von isalau » So Jul 08, 2018 8:23 am

Und die Nacht war ganz okay. Er war gegen 22:30 Gassi, dann so ca. um 01:30 Uhr und dann um 5:00 Uhr :roll:

Er hat sich am Abend und in der Nacht jedoch 1x übergeben. Kommt das vom Umzugsstress?
Liebe Grüße,
Manuela & Familie mit Elmo an der Seite

Pashmino
Mini-Nase
Beiträge: 285
Registriert: Mo Jan 11, 2016 8:40 pm

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Pashmino » So Jul 08, 2018 10:12 am

Schön, dass die erste Nacht relativ ruhig war!
Zum Kontaktliegen: wichtig ist, ihn nicht zu bedrängen, sondern es nur anzubieten. Ich habe mich damals ganz ruhig auf den Teppich gelegt und habe einfach gewartet, ob Pashmino zu mir kommt. Meist kam er sofort angestiefelt und kuschelte sich zu mir, manchmal wollte er aber auch nicht. Ich habe auch dann gewartet und blieb ruhig (sicher so 10-15 Minuten, manchmal auch länger). Wenn er dann nicht kam, stand ich wieder auf und machte mein Programm weiter.
Das Erbrechen kann durchaus von der Aufregung kommen; einfach im Auge behalten... :streichel:

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10721
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Hauptstadtpudel » So Jul 08, 2018 1:02 pm

Was für ein Knuffi! :D :D :D

Das mit dem Erbrechen würde ich auch erstmal der Aufregung zuschreiben. Sollte sich jetzt aber schnell legen.

Viel Freude mit dem kleinen Knopf!
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27725
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Andy » So Jul 08, 2018 2:06 pm

Schön, nun ist er endlich bei euch angekommen! :wav:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Pinch
Große-Nase
Beiträge: 1710
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Pinch » So Jul 08, 2018 2:25 pm

ein niedlicher Knirps, viel Freude!
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14892
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Iska » So Jul 08, 2018 3:13 pm

gute Besserung.... :streichel:
hoffentlich war es die Aufregung....
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
isalau
Welpen-Nase
Beiträge: 57
Registriert: Do Mai 24, 2018 6:51 am

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von isalau » So Jul 08, 2018 4:49 pm

Tagsüber war der Stuhl jetzt recht weich. Kurz vor dem Durchfall :?

Das er überhaupt nicht kuscheln kommt ist halt ein wenig komisch. Wenn er seine Ruhe will (legt sich dafür im Vorzimmer auf den kühlen Fliesenboden) und man neben sitzt, dann bleibt er kurz liegen und dann legt er sich einen Meter weiter weg :(
Wir hoffen halt, dass sich das noch legt wenn er uns mal besser kennt.... :roll:
Liebe Grüße,
Manuela & Familie mit Elmo an der Seite

Doro
Supernase
Beiträge: 2838
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Doro » So Jul 08, 2018 4:56 pm

So unterschiedlich sind sie du hast dir einen Hund und kein Plűschtier geholt. :wink:
Lass ihn erst einmal ankommen.
Ich habe mich immer irgendwann gemütlich mit einem Buch auf die Erde gesetzt meistens kamen die Welpen dann irgendwann ganz von alleine.

Habt eine gute gemeinsame Zeit.
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3558
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von anthello » So Jul 08, 2018 6:23 pm

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied! Er sieht schon sehr schnuckelig aus, der kleine Elmo😍!
Othello hat auch eine Weile gebraucht, bis er mehr Nähe/Kontaktliegen mochte und geht auch heute noch recht sparsam und wohlüberlegt damit um.
Wegen der Verdauung kann ich keine Tipps geben, nur gute Besserung wünschen :wink:
Viele Grüße von Corinna mit 🐾Othello und 🐾Tosca

maiki
Zwerg-Nase
Beiträge: 825
Registriert: Fr Okt 23, 2009 9:22 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von maiki » So Jul 08, 2018 8:51 pm

Herzlichen Glückwunsch. Süßer Kerl
Ja ja, das Kuscheln und Kontaktliegen :roll: Anton war auch so ein Fall. Ich war damals soooo traurig darüber. Ich setz mich entspannt auf den Boden, Anton geht einen Meter weiter weg. Ich möchte ihn streicheln, er weicht aus, usw.
Ich kannte das von unserem alten Hund halt gar nicht. Ich dachte gerade die Welpen wollen das auf jeden Fall. Ich hab es dann akzeptiert und ihn einfach in Ruhe gelassen. Wenn er von alleine mal zu mir kam, hab ich kurz gestreichelt (am liebsten hinter den Ohren) und ihn gelobt. Wie er so etwa 8-9 Monate alt war, wurde es viel besser. Der großer Kuschler ist Anton immer noch nicht, aber wenn er kommt dann genießt er es richtig.
Lass ihn ankommen und euch kennen lernen, das wird schon. Zum Durchfall kann ich leider nicht viel sagen, hatten beide nicht wie sie kamen. Du fütterst doch das Futter vom Züchter oder? Vielleicht alles einfach Stress und legt sich ganz schnell wieder.
Viel Spaß und eine tolle Kennlernzeit.
Pudelige Grüße von Maike mit Anton und Fiete

Xanny
Zwerg-Nase
Beiträge: 588
Registriert: Do Mär 15, 2018 4:05 pm

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Xanny » Mo Jul 09, 2018 12:45 am

Mir fällt gerade auf, welchen großen Beitrag wohl meine übrigen Hunde bei der Begrüßung unseres neuen Rudelmitgliedes geleistet haben. Jedenfalls konnte ich bei Enno ein Heimweh zur Mama und zu seinen Geschwistern nicht feststellen. Als meine Eltern aber unsere Pudeldame Daggi abholten, lag sie den gesamten ersten Tag in ihrem Transportkorb und wollte patout nicht rauskommen. Meine Eltern haben den Korb einfach im Wohnzimmer stehen gelassen und sich nicht weiter um das neue Familienmitglied gekümmert. Irgendwann ist sie rausgekrabbelt und Daggi war später eine Hündin, die Körperkontakt suchte. Ich würde mir an Eurer Stelle also noch keine Gedanken machen. Lass´ den Kleinen erst einmal ankommen. :D
Kerstin mit Leo, Lulu, Roxi und Enno :)

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 2682
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Isi » Mo Jul 09, 2018 1:44 pm

:willk: , kleiner Elmo!

Möge er seinen Menschen nur Freude bereiten! Und nun erstmal ratzfatz den Fast-Durchfall und das Erbrechen loswerden. Trinkt er ausreichend?

Schönes Kennenlernen wünsche ich! Dass er bald auftaut (noch hört er sich etwas verhalten an).
Sein Blick geht ja echt rein... Und wie süß er die Schale trägt - hat er vor, sich so sein Fressen abzuholen? :lol:

Doro
Supernase
Beiträge: 2838
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von Doro » Mi Jul 11, 2018 3:21 pm

Wie läuft es inzwischen bei euch?
Hat sich Elmo inzwischen etwas eingelebt und sich die Verdauung erholt?
Viele Grüße
Doro

steinmarder
Kleine-Nase
Beiträge: 1028
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: ELMO ist da!!

Beitrag von steinmarder » Mi Jul 11, 2018 3:55 pm

Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber bei meinen beiden hat sich das Kuschelbedürfnis der Hunde mit wachsender Beziehung verändert. Kuscheln und Kontaktliegen setzen viel Vertrauen voraus und das muss erst wachsen.

Alfred wurde erst mit bzw. nach der Pubertät richtig anlehnungsbedürftig. Heute ist er der Kuschler vor dem Herrn. Else wollte schon als Junghund immer auf den Schoß, ist aber empört knurrend runtergesprungen, wenn man zu laut geatmet oder sich gar bewegt hat. Beides stört sie jetzt auch nicht mehr.
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Antworten

Zurück zu „Groß-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste