Doodles

Hier kann alles zu Groß-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
gisela
Supernase
Beiträge: 5831
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Doodles

Beitrag von gisela »

Hallo,wir sind momentan im Urlaub an der Ostsee und da kommen wir ja viel umher mit unseren Doodles,ja wir haben Doodles und nur einen Kleinen Pudel unsere Gina, :lol: es sind zur Zeit die Doodles in aller Munde und jeder erkennt einen Pudel in kurzer Strand tauglicher Frisur als Doodle an. Wir werden so oft darauf angesprochen,wer da der Vater ist und die Mutter,wenn ich dann sage wir haben nur reinrassige Pudel,stehen sie da und können es nicht so recht glauben.
Bild



Liebe Grüsse von Gisela mit Kimi,Elomee und Trixi Gina und Winni im Herzen

Nickel76
Mini-Nase
Beiträge: 197
Registriert: Sa Mär 15, 2014 12:40 pm
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Doodles

Beitrag von Nickel76 »

Hi, hi,
so gehts uns auch oft mit dem sportlich frisierten Paul (und das besonders im hohen Norden :D ).
Genauso: Ach das ist doch ein Doodle?!
Nö, das ist ein "richtiger" Pudel :lol:
Tja, so ist das mit der "Moderasse", die Welpen sind ja auch oft teurer als die "echten" Pudel!
Viele Grüße von Nicole mit Emma, Paul und Theo

Benutzeravatar
Curly-Petra
Zwerg-Nase
Beiträge: 571
Registriert: Mo Feb 02, 2015 1:42 pm

Re: Doodles

Beitrag von Curly-Petra »

Lach, ist mir auch schon passiert das schlaue Leute meinten:
sie kennen sich aus, da ist Pudel mit drin, wenn ich dann sage, ja zu 100% wollen dies fast nicht glauben. Ich finds schön was man allein mit _Frisuren machen kann und schätze meine Pudels oder was auch immer sehr als das was sie sind, nämlich meine Hunde.

Bild



LG Petra
Ich bin nicht auf der Welt um so zu seine wie andere mich haben wollen!
http://i38.servimg.com/u/f38/18/76/82/33/img_7311.jpg

Ariz
Mini-Nase
Beiträge: 128
Registriert: Di Aug 31, 2010 8:36 am
Wohnort: Luxembourg
Kontaktdaten:

Re: Doodles

Beitrag von Ariz »

Jaja...wir werden auch oft darauf angesprochen dass unser Doodle doch viel schöner sei als ein Pudel :lol: und wenn ich dann sag es ist ein Königspudel sind die Leute verwundert dass Arìz keine so komische Frisur hat. Nun ich sag denen dann immer dass die Pudel nicht mit so einer Frisur auf die Welt kommen sonder immer zum Friseur gehen....
Bild

Blümchen
Zwerg-Nase
Beiträge: 553
Registriert: Sa Sep 27, 2014 8:10 am
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Doodles

Beitrag von Blümchen »

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Neulich war ich in der Fußgängerzone shoppen und da sah ich einen Doodle mit Herrchen an der Leine... :D
"Was für ein süßer Mischling", sagte ich
und der Mann antwortete: "Das ist KEIN Mischling, das ist ein Labradoodle!" :n010:
"Sag ich doch, eine Mischung aus Labbi und Pudel" :lol: boarhh, war der Mann sauer :frech: ... :lol:
doch der Hund war süüüüß :streichel: ...8 Monate und voll das megalange Fell mit ganz viel Locken. :wink:

Ich glaube, wenn der Pudel nicht "solche" Frisuren tragen müßte, hätten ganz viel mehr Leute einen Pudel, doch leider wird er immer nur auf seine Frisur reduziert. :(
Echt schade!!!!
Liebe Grüße von Blümchen und Kiebek
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19840
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Doodles

Beitrag von Iska »

ja, uns geht es ja oft so, wenn wir mit den Jungs unterwegs sind.... Fani wird immer noch *erkannt*.... an den Jungs haben die meisten mehr Interesse.... :mrgreen: so nach der Devise: und was ist das denn für eine Rasse....;)

Ja, die originalen Pudel-Frisuren schrecken ganz viele *normale Hundehalter* ab.... kann ich zu 100% aus meinem Umfeld, gemischtrassiger Hundeverein, Schnauzer- und Doggenfreunde, bestätigen.... :frech:
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10151
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Doodles

Beitrag von Rohana »

Kaba wurde kürzlich auch wieder für 'eine besonders nette Mischung' gehalten - weil die Frisur nicht stimmt :lol: . 'Pudel haben doch immer solche Bommel da hinten ...' meinte die Dame :lol: :lol: .

Dafür haben wir auf dem HP neuerdings 4 Doodle aus dem gleichen Wurf, jetzt alle 8 Monate und hübsch im Flegelalter und noch einen, der etwas älter ist. Alle miteinander sehen aus wie Schnauzermixe. Und ganz offensichtlich schlüpfen sie nicht brav und fertig erzogen auf die Welt :lol: :lol: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

gisela
Supernase
Beiträge: 5831
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Doodles

Beitrag von gisela »

Ich seh schon die meisten haben also auch Doodles :mrgreen: die eine Tante sagte dann zu mit,da könnten sie ja Doodles züchten,weil ich zwei Mädels hab, da sieht man mal wieder wie vereinfacht die Menschen über Hundezucht denken. :keule:
Bild



Liebe Grüsse von Gisela mit Kimi,Elomee und Trixi Gina und Winni im Herzen

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1315
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Doodles

Beitrag von caramia »

Wir haben ja nun wirklich einen waschechten Doodle , und werde ständig auf ihn angesprochen . Da bezeichne ich ihn immer als Pudelmischling , was er ja auch ist. Wir haben ihn aus dem Tierheim und ehrlich gesagt , ich hätte sonst auch keinen dieser Mischungen hier. Bei uns in der Gegend doodelt es schon ein Welichen . Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen . Jeder hat oder will einen Doodle. Alle sehen so unterschiedlich aus , Farbe , Größe und besonders die Fellbeschaffenheit. VIele erinnern mich eher an Schnauzer oder Deutsch Drahthaarmischungen. Viele haben für mich persönlich auch keine schöne Körperproportion . Alle haben Jagdtrieb ohne Ende und von Leichtführigkeit keine Spur.
Wo ich wirklich einen dicken Hals bekomme sind die überzogenen stolzen Summen die für diese Mischlinge verlangt werden , meistens Abzocke im großen Stil . Es sind nichts weiter als Mischlinge , Designerhunde hört sich natürloch besser an , die Elterntiere meistens nicht gesundheitlich untersucht , da wird mit allem was es gibt gekreuzt, Hauptsache der Rubel rollt.
Oft kosten diese Hunde mehr als die Ausgangsrassen, nicht selten 1800 bis 2500 Euro . Für Mischlinge werden solche Summen ausgegeben, unglaublich . Frage ich , warum es denn kein Pudel werden soll oder geworden ist ? Neeee , solche Omahunde mögen wir nicht ! ..... :streichel:
Mein Herz bellt :D
Doris

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10151
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Doodles

Beitrag von Rohana »

Wie gesagt: bei uns auf dem HP haben wir gerade 'Invasion' der Doodles. Aber das sind nicht die ersten, die anderen kamen nur nach und nach und nicht so geballt. Alle, die ich bisher kennengelernt hab, sahen aus wie nette, gelungene Schnauzermixe. Proportionen fand ich passend. Aber das kann man natürlich nicht als Regel annehmen.
Diese Gruppe, die derzeit auf dem Platz ist, stammen (fast) alle von einer Hündin, die auch z.Zt. in den Verein kommt. Es ist eine weiße Hündin. Sie ist lieb, aber die würde mir nun vom Körperbau, Kopfform,... nicht gefallen. In der Nachbarschaft wohnt ein Labrador, und da dachte man sich .... und einige Zeit drauf gab es 9 neue Doodles :mrgreen: .
Soweit ich sie bisher kennengelernt hab sind sie alle ganz lieb, aber sie haben Jagstrieb - wie arg kann ich nicht sagen. Und sie benehmen sich grad alle wie sich eben pubertierende 'Knallköppe' benehmen - ignorieren nach Kräften ihre Besitzer, hüpfen kläffend um sie rum,... solche Sachen eben.

Mich hat man mit Kaba schon oft angesprochen, dass ich doch mal mit ihr 'doodlen' sollte - wäre doch auch eine leichte Art an Geld zu kommen :roll: . Und wenn ich die Preise hör ... kann man zumindest verstehen (wenn auch nicht gutheißen) warum der ein oder andere da 'schwach' wird, oder?!
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rumo
Zwerg-Nase
Beiträge: 574
Registriert: Mi Aug 26, 2015 7:03 am

Re: Doodles

Beitrag von Rumo »

caramia hat geschrieben:Wir haben ja nun wirklich einen waschechten Doodle , und werde ständig auf ihn angesprochen . Da bezeichne ich ihn immer als Pudelmischling , was er ja auch ist. Wir haben ihn aus dem Tierheim und ehrlich gesagt , ich hätte sonst auch keinen dieser Mischungen hier. Bei uns in der Gegend doodelt es schon ein Welichen . Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen . Jeder hat oder will einen Doodle. Alle sehen so unterschiedlich aus , Farbe , Größe und besonders die Fellbeschaffenheit. VIele erinnern mich eher an Schnauzer oder Deutsch Drahthaarmischungen. Viele haben für mich persönlich auch keine schöne Körperproportion . Alle haben Jagdtrieb ohne Ende und von Leichtführigkeit keine Spur.
Wo ich wirklich einen dicken Hals bekomme sind die überzogenen stolzen Summen die für diese Mischlinge verlangt werden , meistens Abzocke im großen Stil . Es sind nichts weiter als Mischlinge , Designerhunde hört sich natürloch besser an , die Elterntiere meistens nicht gesundheitlich untersucht , da wird mit allem was es gibt gekreuzt, Hauptsache der Rubel rollt.
Oft kosten diese Hunde mehr als die Ausgangsrassen, nicht selten 1800 bis 2500 Euro . Für Mischlinge werden solche Summen ausgegeben, unglaublich . Frage ich , warum es denn kein Pudel werden soll oder geworden ist ? Neeee , solche Omahunde mögen wir nicht ! ..... :streichel:
Danke, das entspricht vollkommen meiner Meinung und Erfahrung.

Holly ist als kleiner Hund und dann noch Blata dauernd ein Cockerpoo, die Leute wissen das besser als ich. Aber jetzt mit Pudelfrisur wird es weniger.

Aus Witz sage ich manchmal, wenn uns das Geld ausgeht, produzieren wir ein, zwei, acht Würfe Golden Doodle Medium. Einmal den Nachbarsgoldie drüber hüpfen lassen, 2500Euro pro Hund kassieren und reich werden :frech:

Die Doodles, die ich kenne, würde ich nicht haben wollen. Plump, grob, sehr groß, sehr jagdambitioniert und unglaubliche Powerpakete.

Am meisten ärgert mich, wenn ich in die Kleinanzeigen gucke und da steht dann "Meine Nachfahren sind die noch sehr seltenen F1B Multigen-Doodles" und ich denke mir als Biologin nur: :shock: :lol: Wie dumm.

Naja. Aber das schöne ist: wer auch nur ein bisschen weiter denkt, kommt drauf, dass der Pudel genau das ist, was man eigentlich haben will. Und wenn man noch ein kleines Stückchen weiter geht, holt man sich einen Pudel. Deswegen werden Pudel gerade wieder beliebter :wink:

Und um noch was Gutes zu sagen: Zumindest passen die Hunde halbwegs von der Größe und vielleicht ein bisschen von der Richtung her zusammen. Besser zumindest als mein Jack Russell-Shih Tzu Mix oder Pomsky (Husky x Zwergspitz).
Liebe Grüße
Von Marina mit Terriermix Fussel (30.05.2010) und Kleinpudel Holly (28.02.2016)

Benutzeravatar
ohfelia
Zwerg-Nase
Beiträge: 857
Registriert: Di Feb 12, 2013 8:00 pm
Wohnort: Passau, KP Lino und Doodle Gustl

Re: Doodles

Beitrag von ohfelia »

Mir gehts da grad ungekehrt, wenn ich mit meinem Doodle Gustl unterwegs bin. Da hör ich oft "oh, ein Königspudel, die sind ja selten geworden". :mrgreen:
Er sieht auch fast wie ein Pudel aus, nur nicht ganz so zierlich und graziös. Er ist auch nicht so distanzlos und tolpatschig wie ein Labbi (obwohl ich Labbis gern mag). Ich oute ihn dann immer als Mischling.
Am schönsten ist es immer, wenn ich mit beiden unterwegs bin und die beiden Buben für Mutter und Tochter gehalten werden.
Liebe Grüsse Ingrid und die Locken

"Der wirkliche Verdruß bei der Menschheit ist der Umstand, daß sie vom Affen abstammt und nicht vom Hund." Arthur Schopenhauer

Bild

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1315
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Doodles

Beitrag von caramia »

Ach Pomsky , dazu hatte ich schon mal geschrieben ! Einer lebte neuerdings in unserer Nachbarschaft. Den Spitz sieht man eindeutig , den Husky kein bisschen. Eine Handvoll quirliges Etwas , was stolze 2500 Euro gekostet hat :wav: Ich frag mich nur , wozu solche Mischungen ? Und wie schaut die Verpaarung aus ? Deckt da ein Zwrgspitz eine Huskyhündin .
Übrigens , Frops sind jetzt auch der letzte Schrei :shock:
Mein Herz bellt :D
Doris

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1315
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Doodles

Beitrag von caramia »

Wir haben da Glück , unser Doodlechen hat sehr vile Pudelanteil , wie lockiges Fell , er haart nicht, teilweise den schwebenden Pudelgang , was ich ja sehr liebe , Jagdtrieb und diskutiert gelegentlich . Von will to please kann bei ihm keine Rede sein . Er ist groß , 72cm und sehr schlank , nur sein Kopf ist breiter als beim Pudel. Er ist ein durch und druch Charakterhund mit sehr vile Persönlichkeit , sehr auf uns fixiert . Durch ihn bin ich Pudelfan geworden ,und weiss einen nichthaarenden Hund im Haus zu schätzen.
Mein Herz bellt :D
Doris

Rumo
Zwerg-Nase
Beiträge: 574
Registriert: Mi Aug 26, 2015 7:03 am

Re: Doodles

Beitrag von Rumo »

Mein Bruder hat einen Puggle. Der ist auch toll. Genau das, was das Ziel einer gesünderen Mopszucht sein sollte. Ein Mopscharakter, mehr Nase, weniger extreme Augen, schlanker, weniger krasse Falten.

Das Problem: genau der muss dann aber auch in die Zucht. Nur hört die Zucht bei der 2. oder maximal 3. Generation auf bei all diesen Modemixen. Und damit hat das nichts mit Züchten, nichts mit neuer Rassenentwicklung o.ä. zu tun. Eine neue Rasse ist ja nicht gewollt, es soll ein Mix bleiben. Dazu die ganzen Werbeversprechen. Das geht für mich nicht..
Mein Mix ist das, was er ist. Er ist super und ich hab Glück gehabt mit ihm, vor allem weil das auch zwei sehr unterschiedliche Rassen sind. Aktiv gesucht hätte ich danach aber nicht. Da spielt ja auch die Gesundheit eine große Rolle.
Liebe Grüße
Von Marina mit Terriermix Fussel (30.05.2010) und Kleinpudel Holly (28.02.2016)

Antworten

Zurück zu „Groß-Pudel“