Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Hier kann alles zu Groß-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
isiariane
Riesen-Nase
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jan 24, 2014 8:19 am
Wohnort: östl. Niedersachsen

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von isiariane » Mi Jan 13, 2016 12:28 pm

Bine ist eine schöne Hündin geworden, ca. 35 cm hoch und wiegt 15 kg, also recht ideal. Sie hat mittlerweile einige Jagden mitgemacht und mein Mann ist total glücklich mit ihr. Sie war jetzt gerade das erste mal läufig.

Sie ist so ganz anders wie mein lieber Pü, sie ist ein Dickschädel und hinterfragt alles mehrfach bevor sie es dann macht was sie soll. :fechten: Aber sie ist ja auch der Traumhund meines Mannes. Ich habe lieber einen netten Pudel (und einen lustigen Pudel-Schnauzer-Tibetterrier-Mix). :lol:
Viele Grüße von Ariane mit Mozart, Humboldt und den 4 Minis

Benutzeravatar
Jette
Riesen-Nase
Beiträge: 2350
Registriert: Fr Mär 02, 2012 7:52 am

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Jette » Mi Jan 13, 2016 12:32 pm

Hihi, jaja Dickschädle sind die Bracken wohl. Oh man, Zorro möchte ich auch nicht geschenkt haben, obwohl er so ein total süßer und verschmuster Kerl ist. Einmal kam er im vollen Galopp auf mich zu gerannt, ich lag auf dem Sofa, und er hat mir seinen dicken Button ins Gesicht gedrückt. Das war soooooooooooooooooooooo süß. :wav:

Es freut mich für euch, dass alles zu eurer Zufriedenheit läuft und Mozart bekommt hier nochmal ein Gesundwerd-Bussi. Bitte weitergeben! :D
Viele liebe Grüße von Ati, Aaron und Jette sowie Tasia aus dem Regenbogenland

Benutzeravatar
Klara
Mini-Nase
Beiträge: 438
Registriert: Di Dez 29, 2015 10:54 pm
Wohnort: Thüringen

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Klara » Mi Jan 13, 2016 1:51 pm

Dachsbracken sind tolle Tiere! Man sieht sie recht selten. Ich bin mit ihnen aufgewachsen. Wir hatten immer zwei Hunde. Meist ein Hund so 6 -7 Jahre und einen Welpen als "Azubi".
Gerade eine Hündin war mir sehr ans Herz gewachsen. Als wir sie bekommen haben war ich ca. 12 Jahre. Später als sie Welpen bekam war ich als "Hebamme" dabei. Sie lag auf der Seite und hat sich dann unter den Wehen in meine Hand gedrückt - den abgenabelten Welpen hat sie mir dann zugeschoben. Es war für mich eine sehr beeindruckende Zeit und ich bin froh, dass ich dass erleben konnte.
Sie ist später vergiftet wurden... ihren letzten Tag hat sie in meinen Armen verbracht.

Trotz allem wird hier nie eine Dachsbracke einziehen. Ich kann ihr von der Auslastung her nicht gerecht werden, sie gehört meiner Meinung nach nur in die Hand eines Jägers. Außerdem leidet unsere Tochter an einer ausgeprägten Hundeallergie - Pudel funktioniert.

Viel Spaß noch mit ihr.

Benutzeravatar
Jette
Riesen-Nase
Beiträge: 2350
Registriert: Fr Mär 02, 2012 7:52 am

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Jette » Mi Jan 13, 2016 1:53 pm

Dachsbracken werden generell nur in Jägerhände gegeben und das ist auch gut so. :wink:

Dein Erlebnis mit der Mutterhündin und den Welpen ist echt schön. So etwas vergisst man nie. :klatsch:
Viele liebe Grüße von Ati, Aaron und Jette sowie Tasia aus dem Regenbogenland

Benutzeravatar
Klara
Mini-Nase
Beiträge: 438
Registriert: Di Dez 29, 2015 10:54 pm
Wohnort: Thüringen

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Klara » Do Jan 14, 2016 6:12 pm

Bild

Es ist toll, ihr bei der Jagd zuzuschauen.

isiariane
Riesen-Nase
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jan 24, 2014 8:19 am
Wohnort: östl. Niedersachsen

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von isiariane » Do Jan 14, 2016 6:31 pm

Meinem Mann gefällt die Dachsbracke sehr. :D
Viele Grüße von Ariane mit Mozart, Humboldt und den 4 Minis

Benutzeravatar
Jette
Riesen-Nase
Beiträge: 2350
Registriert: Fr Mär 02, 2012 7:52 am

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Jette » Fr Jan 15, 2016 7:02 am

Die schaut genau so bedröppelt wie Zorro. :lol:
Aber süß ist sie. :streichel:
Viele liebe Grüße von Ati, Aaron und Jette sowie Tasia aus dem Regenbogenland

Gero
Supernase
Beiträge: 3348
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Gero » Fr Apr 15, 2016 4:25 am

Guten Morgen Ariane!

Ich hoffe es geht dir gut!?

Und vor allem dass die Voruntersuchung positives für dich ergab, bist du jetzt schon operiert oder steht die Op kurz bevor? Bei solchen Schmerzen sollte sowas ja möglichst schnell gehen.
Alles Gute!

isiariane
Riesen-Nase
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jan 24, 2014 8:19 am
Wohnort: östl. Niedersachsen

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von isiariane » Fr Jul 22, 2016 1:33 pm

Gestern habe ich den Mozart mal wieder geschoren, es kam eine ganze Menge Pudelplüsch runter. Ich hätte mir locker einen schmuddelweißen Kleinpudel daraus machen können. Habe auch brav Vorher- und Nachherbilder gemacht. Und man kann kaum was sehen. :n010: Dabei hatte ich die Beine locker 4 oder 5 mal nicht mitgeschoren, also die waren ein halbes Jahr alt. Und er hatte Riesen-Teddy-Pfoten gehabt, jetzt hat er wieder zierliche Pudelfüße.

Auf den ersten beiden Bildern ist Mozart vor dem Scheren zu sehen und auf dem letzten Bild ist er nach dem Scheren drauf. Heute oder morgen muß ich noch die letzten Zippel abschneiden und den Bartansatz direkt an den Lefzen einkürzen.

Aber er gefällt mir nach wie vor mein wollweißer Eisbär. :)

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße von Ariane mit Mozart, Humboldt und den 4 Minis

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1784
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von dino » Fr Jul 22, 2016 2:51 pm

Schön ist er :D und auf dem letzten Foto sieht er auch viel weißer aus :lol: Humboldt gefällt mir auch sehr gut, gib zu, du hast ihn farblich passend zu Mozart ausgesucht :frech:
LG Gitte mit Dino und Anton

Gero
Supernase
Beiträge: 3348
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Gero » Fr Jul 22, 2016 4:44 pm

Hübscher wollweißer Pudel!

Doro
Supernase
Beiträge: 2554
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Doro » Fr Jul 22, 2016 4:46 pm

Das du Berge heruntergeschoren hast sieht man tatsächlich kaum :lol:
Aber sauber ist er jetzt wieder :mrgreen:
Deinen Humboldt finde ich auch bildschön.
Viele Grüße
Doro

isiariane
Riesen-Nase
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jan 24, 2014 8:19 am
Wohnort: östl. Niedersachsen

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von isiariane » Fr Jul 22, 2016 5:36 pm

Ja, jetzt ist Mozart wieder weißer als vorher. Aber ich habe nur geschoren und nicht gebadet. :lol: Reichlich Fell hat er an den Beinen gelassen, die waren schon sehr plüschig und pflegeaufwendig. Und die Riesenpfoten habe ich mal wieder auf kleine Pfötchen getrimmt, damit der Mozart nicht soviel Dreck mit rein schleppt. Den Körper habe ich mit 7 mm mit dem Strich geschoren. Und da die Frisur eigentlich immer gleich bei ihm ist (kurzgeschorener Körper und ausrasierte Schnauze, Fell an Beinen, Ohren, Rute und Krone) fällt das Frisieren bei ihm nicht all zu sehr auf. Und ich schere ihn eigentlich alle 4 bis 6 Wochen.

Humboldt paßt auch voll in mein Beuteschema und ich finde es schön was da aus dem kleinen sable-farbigen Welpen geworden ist. Etwas mehr nach Pudel hätte er aussehen dürfen, aber immerhin er haart nicht. :wav: Humboldt hat eine tolle Größe (48 cm) und wiegt 16,5 kg, also ein richtig handlicher Hund. Groß genug aber nicht zu groß. Als ich damals nach einem Pudel suchte, da schwebte mir sowas in etwa in der Größe vor. Kleiner Großpudel oder großer Kleinpudel. Auch die Farbe stimmt, ich liebe diese Cremefarben, ein Aprikotpudel wäre mir damals auch sehr recht gewesen. Geworden ist es dann der wollweiße Mozart, er war ja als Welpe winzig, wog gerade mal gut 2 kg mit 8 Wochen, die Tierärztin meinte das wird ein halbhoher Pudel, sie hätte nie mit seiner endgültigen Größe gerechnet. Aber Mozart ist gut so wie er ist. Ich liebe meinen Mozart.

Übrigens habe ich reichlich "Creme-Tiere". Mozart hat einen Aprikot-Schleier auf dem Fell, Humboldt ist gelb, meine eine Chihuahuahündin ist farblich genauso wie Humboldt, etliche Meerschweinchen von mir sind creme und auch meine eine Katze ist eine red-tabby Siammix. Und mein eines Pony ist laut Papier ein Palomino, nur optisch sieht er weiß aus. :lol:
Viele Grüße von Ariane mit Mozart, Humboldt und den 4 Minis

Gero
Supernase
Beiträge: 3348
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Gero » Fr Jul 22, 2016 6:59 pm

Na, man gut dass es statt Humboldt nicht eins von Geros Geschwistern geworden ist - Gero hat mindestens 65 cm Schulterhöhe und im Moment 28 kg! Etwas mehr als handlich :lol:

Benutzeravatar
Sammy-Jo
Mini-Nase
Beiträge: 108
Registriert: Do Apr 17, 2014 6:49 pm

Re: Mozart - mein liebenswerter Eisbär

Beitrag von Sammy-Jo » Fr Jul 22, 2016 8:44 pm

Die Rute finde ich klasse ... Jotti hat sie doppelt so lang :wav:
Liebe Grüße Susanne mit Zwergpinschermädel "Sammy-Jo" (VK3+AGI A3+AK1 VDP Bundessieger 2016+17, AK-Champion) und Kleinpudel "Eljot" (BH/VT+VK1+AGI A1+RO K1,LP1 VDP Bundessieger 2016+17 ,Dt. Champion Leistungssport, LP2)

Antworten

Zurück zu „Groß-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bupja, Busch, Iska und 1 Gast