Gero stellt sich vor

Hier kann alles zu Groß-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Gero
Supernase
Beiträge: 3438
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Gero » Do Apr 12, 2018 6:01 pm

Danke für eure Tipps!

Ich hab heute beim Tierhotel gesehen dass sie wieder Pferdefleisch in Stücken (da seh ich wieviel Gezetter/Sehnen/Fett drin ist und kanns entfernen) hat und habe gleich für die nächsten vier Wochen bestellt - ist trotz Versandkosten doch preiswerter.

Aber ich guck auch mal bei den von euch erwähnten Geschäften.

Außerdem hab ich heute alle Mittelchen bestellt und bin gleich rund 130 Euro losgeworden - wenn der Hund damit nicht schnell gesund wird wird er zu Wurst verarbeitet :evil:

Nun fehlt nur noch die erneute Blutuntersuchung - besonders auch wegen der Schilddrüsenwerte.

Benutzeravatar
Pudelpower
Große-Nase
Beiträge: 1755
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Pudelpower » Do Apr 12, 2018 7:25 pm

Bei Haustierkost gibt es auch Pferdefleisch, auch Innereien vom Pferd. Wie es preislich liegt, weiß ich nicht. Habe nichts verglichen.
http://www.haustierkost.de/hund/barf-fr ... pferd.html

Drücke die Daumen, dass alles Gero hilft und dir wünsch ich ne große Portion Geduld.
Bild

Gero
Supernase
Beiträge: 3438
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Gero » Fr Apr 13, 2018 3:48 am

Dankeschön, da werde ich auch mal gucken!

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13828
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Iska » Fr Apr 13, 2018 8:29 am

alles Gute für Gero... auf, daß ihm Mittelchen und Futter gut tun und bekommen sollen :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1149
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von caramia » Fr Apr 13, 2018 9:22 am

Von uns auch alles Gute ! Bei euch muss es ja endlich mal bergauf gehen :wav:
Mein Herz bellt :D
Doris

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6224
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Bupja » Fr Apr 13, 2018 11:17 am

Alles Gute für euch.

Ihr habt ja schon ganz schön was durch...
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Gero
Supernase
Beiträge: 3438
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Gero » Fr Apr 13, 2018 12:41 pm

Dankeschöne!!

Im Moment geht es ihm recht gut - außer dass er heute Morgen mal wieder Gras gefressen hat. Er zeigt aber sonst z.Z. keine Schmerzanzeichen, ist fit und munter und nervt die Katze :mrgreen:

Heute kam das MultiVital von Astoral, da hat er gleich die erste Portion gekriegt. Die anderen Mittelchen kommen erst nächste Woche.
Aber das Pferdefleisch vom Tierhotel kam auch heute schon (gestern bestellt) - 1kg-Stücke mit nur 4,5 % Fettgehalt. Das werde ich selber wolfen und dabei evtl. Sehnen etc. rausfummeln (sah aber sehr gut aus das Fleisch, wenig Zeugs drin).

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1149
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von caramia » Fr Apr 13, 2018 12:59 pm

Hast du einen Fleischwolf oder wie bekommst du es klein ? Ich hätte da ja meine Probleme :streichel:
Mein Herz bellt :D
Doris

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1296
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Pinch » Fr Apr 13, 2018 4:27 pm

lass doch Gero wolfen :lol: dann ist es nicht nur klein, sondern weg. Spaß beiseite, bei den TA braucht man einen Goldesel, Gisela hat gestern auch 78 Stutz bezahlt. Sie muss jetzt staubwischen, genug Fell ist ja drauf. Weiterhin viel Erfolg. Von Tierhotel habe ich früher auch bestellt als noch gebarft wurde, war immer gut.
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Gero
Supernase
Beiträge: 3438
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Gero » Fr Apr 13, 2018 5:40 pm

Doris,
ich habe eine Küchenmaschine von Braun und die hat u.a. einen Messereinsatz. Damit hacke ich immer das Fleisch wenn es nötig ist. Das wird genauso fein wie Hack vom Metzger. Es geht nichts über eine Küchenmaschine von Braun, die reibt, hackt, rührt, schnitzelt (auch Pommes) - ich liebe dieses Teil sehr.

Aber im Notfall hätte meine Mutter noch einen richtigen Fleischwolf.

Gero wolfen ist ja mal ne Idee :mrgreen: - aber heute Abend hat er Bauchschmerzen angezeigt und ich bin schon wieder beunruhigt.

Er hatte hier/mit uns keinen Stress, aber heute Morgen am Feldweg war er wieder völlig außer sich. Da muß ein heißes Mädel vor uns gelaufen sein und gepieselt haben.
Er saugte deren flüssige Hinterlassenschaften sofort ein wenn er eine Pfütze fand - ich kam garnicht so schnell mit dem Fuß drauf wie er das Zeug sabbernd aufschlürfte - die olle Wildsau :keule:

Vielleicht kamen die Bauchschmerzen durch den Liebesstress :?:

Benutzeravatar
Emma 2016
Zwerg-Nase
Beiträge: 758
Registriert: So Mai 22, 2016 3:12 pm
Wohnort: Berlin-Altglienicke

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Emma 2016 » Fr Apr 13, 2018 7:12 pm

Wie Du das schreibs. ich könnte mich kapppppuuuttt lachen :lol: :lol: :lol: :lol: Aber die Bauchschmerzen sind nicht schön. Ich wünsche das es nur von der Hündin war. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Lg. Heike, Rainer, Nickel, Silver, Tammy und Sina :streichel: :streichel:

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1296
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Pinch » Fr Apr 13, 2018 8:04 pm

Oje, armer Gero, gute Besserung :streichel:
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

ditte
Zwerg-Nase
Beiträge: 652
Registriert: So Sep 27, 2009 9:33 pm
Wohnort: Kiel

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von ditte » Sa Apr 14, 2018 9:17 am

Würde ACTH Test machen lassen - wenn der nächste Bluttest sowieso ansteht.

Ditte

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10078
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Apr 16, 2018 8:56 pm

Gero hat geschrieben:
Fr Apr 13, 2018 5:40 pm
...
Er hatte hier/mit uns keinen Stress, aber heute Morgen am Feldweg war er wieder völlig außer sich. Da muß ein heißes Mädel vor uns gelaufen sein und gepieselt haben.
Er saugte deren flüssige Hinterlassenschaften sofort ein wenn er eine Pfütze fand - ich kam garnicht so schnell mit dem Fuß drauf wie er das Zeug sabbernd aufschlürfte - die olle Wildsau :keule:

Vielleicht kamen die Bauchschmerzen durch den Liebesstress :?:
Also bei Bolle und manchmal auch bei Luca deutlich zu sehen, dieser "Drink" bekommt den Jungs nicht immer gut. :(

Wie geht es ihm inzwischen?
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Gero
Supernase
Beiträge: 3438
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Gero stellt sich vor

Beitrag von Gero » Di Apr 17, 2018 3:39 am

Guten Morgen Katja!

Gut bekommen tuts Gero wohl auch nicht unbedingt. Er hat seit er wieder so viel Weiberpipi schlabbert wieder den Drang morgens Gras zu fressen.

Und leider scheint es grad wieder mehrere heiße Weiber zu geben. Er ist auf allen Wegen die wir gehen nur mit der Nase am Boden und wenn er eine Stelle findet schlabbert er so schell wie er nur kann - bevor die Alte kommt und den Fuß draufstellt :evil:

Leider ist er ja immer so weit voraus dass ich selten gleich den Fuß raufstellen kann - er nutzt auch die Länge der Schleppleine dafür aus.
Und wenn ich es doch mal geschafft habe den Fuß draufzustellen rast er GARANTIERT beim nächsten Gassi SOFORT dort hin und springt beiseite sowie ich ihn eingeholt habe und GRINST MICH AN :evil: :keule:

Ansonsten gehts ihm anscheinend wieder gut (zeigt keine Bauchschmerzen mehr), sein Output ist sehr gut und er frißt seine 500g pro Mahlzeit mit sehr gutem Appetit.

Gestern hab ich mal versucht Fanis "schieb"-Spiel mit ihm zu machen, der Kerl ist ja nicht doof, muß ich schon sagen.

Er hat sich angeguckt wie ich das Leckerchen in einen Suppenteller gelegt habe und wollte natürlich gleich ran. Ich hab dann aber einen aufgeblasenen Wasserball (anderen hab ich hier leider nicht gekriegt - Dorf eben) draufgelegt.

Er guckte mich verblüfft an und schlich dann um den Ball rum :mrgreen: . Dann legte er sich neben den Ball und schob gaaaanz vorsichtig seine Nase unter den Ball (Frauchen lobte - aber ich muß unbedingt versuchen das mit dem Clicker zu bestätigen) und der rollte weg - HURRA, er hatte sein Leckerchen.

Das haben wir noch drei Mal gemacht und es klappte dann gleich auf Anhieb - er hatte verstanden was er machen sollte.

Nun muß ich sehen wo ich ein kleines Fahrzeug (Fani hatte so ein kleines Auto im Video) herkriege - zur Not frag ich meine Enkel ob die noch eins von Lego Duplo haben. Das muß ja etwas höhere Räder haben damit das Leckerchen drunter passt.

Der nächste Versuch sind dann die Türen von den Küchenschränken - öffnen mit Schnur als Hilfe und zustoßen.

Antworten

Zurück zu „Groß-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste