Quirin der Lanzenschwinger

Hier kann alles zu Klein-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Isirider
Mini-Nase
Beiträge: 193
Registriert: So Mär 17, 2019 7:48 pm

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Isirider » Sa Nov 16, 2019 4:45 pm

Hallo 👋

Ich finde auch beide Ansätze super. Glaube aber, dass ich mit dem Click Nichtlecken einfacher für mich umsetzen kann.

Meine Tochter hätte gerne einen Nasenkuss von Quirin geübt, ich habe wirklich keine Idee gehabt wie ich ihm das begreiflich machen soll 🙈. Ist ja ähnlich dem Kiss was du vorgeschlagen hast Pat. Also immer her mit den Umsetzungsideen 😄

Ist ja schon schön, dass er mich scheinbar so lieb hat. Aber ich gebe Christiane recht, das ist trotzdem nervig so dauernd und überall 😬.

Petra, Kong bekommt er alle paar Tage (vor allem wenn ich arbeiten gehe). Ich könnte es versuchen ihm öfter anzubieten. Aber ich glaube, es geht ihm um mich und die Haut. Beziehungsweise leckt er generell uns alle gerne. Fällt mir beim Schreiben gerade ein. Bei meiner Tochter und meinem Mann macht er es auch. Vielleicht doch nicht nur Bindung? Ach ja, immer neue Gedanken 😄.

Gerade bekommt er neue Backenzähne, da ist neues Kauzeug sehr gefragt.
Liebe Grüße von Lisa und Quirin 🐩🥰

Benutzeravatar
Tschucki
Zwerg-Nase
Beiträge: 632
Registriert: So Jul 29, 2018 4:43 pm
Wohnort: Lebkuchencity

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Tschucki » Sa Nov 16, 2019 5:53 pm

Mein Rösti lieebt auch nackte Haut. Besonders Beine. Wenn wir im Sommer mit Öffis unterwegs sind muss ich ihn immer vorausschauend kurz halten, sonst pirscht er sich von hinten an fremde Waden an :mrgreen: Die Leute quieken dann immer so :oops:
(Im Winter stürzt er sich auf Schuhe mit Fellbesatz bzw. bellt sie an - aber das ist eine andere Marotte :lol: )

Vielleicht mag Quirin aber auch nur deine Creme?
Schöne Grüße,
Tschucki mit Zwergpudel Rösti ⌚2016

Isirider
Mini-Nase
Beiträge: 193
Registriert: So Mär 17, 2019 7:48 pm

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Isirider » Sa Nov 16, 2019 6:04 pm

Hallo Tschucki ☺️

Ich creme mich sehr selten ein. Aber mit den Beinen kenne ich nach dem Duschen 😂

Wenn es mal wäre würde es mich nicht stören. Nur dieses penetrante Dauerlecken beim streicheln ist nicht so toll. Aber das bekommen wir nach und nach auch noch hin. Jetzt erstmal üben die nächsten Wochen und dann weitersehen. 😊

Für heute liegen wir aber faul auf dem Sofa 😁🛋
Liebe Grüße von Lisa und Quirin 🐩🥰

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8564
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Rohana » Sa Nov 16, 2019 7:32 pm

Isirider hat geschrieben:
Sa Nov 16, 2019 4:45 pm
Vielleicht doch nicht nur Bindung? Ach ja, immer neue Gedanken 😄.
Nein, wohl zumindest nicht Bindung im Sinne von 'wir beide', sondern mehr im Sinne von 'ich liebe euch Zweibeiner und ganz besonders die Familie und will mich mit euch allen gut stellen'.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12425
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Hauptstadtpudel » Sa Nov 16, 2019 11:13 pm

Isirider hat geschrieben:
Fr Nov 15, 2019 10:06 am
(...)
Ok. Also dran bleiben und nicht locker lassen was anknabbern betrifft. 👍🏻
(...)
Und eine erlaubte Alternative anbieten. :wink:
Bild

Isirider
Mini-Nase
Beiträge: 193
Registriert: So Mär 17, 2019 7:48 pm

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Isirider » So Nov 17, 2019 12:04 am

@Christiane: Das er uns alle liebt ist auch viel schöner 😍
Also er kann schon ganz genau Unterscheiden wer zur Familie gehört. Das merkt man ganz extrem, wenn er sich zwar freut Menschen zu sehen, aber wenn er dann erkennt das es „seine“ sind ist kein Halten mehr. Zu mir hat er auf jeden Fall die stärkste Bindung, dass ist offensichtlich.

@Katja: Alternativen hat er 😏. Kalbshuf, Hasenohr, Tauseil immer. Zur Abwechslung getrockneten Pansen, Kong, Hühnerhälse oder Kaustangen. Ich glaube er ist ziemlich verwöhnt 😂
Kaffeeholzstab werden wir demnächst noch anschaffen. Das letzte mal im Fressnapf waren nur riesige da.

Was er ja mit Inbrunst macht, Schuhe anbellen, knabbern, werfen. Könnte er „seinen“ Schuh unterscheiden und lernen nur diesen zu benutzen? Oder ist das auch gar nicht so gesund (Bezüglich der Sohle)? Sonst würde ich Zoes alte Schuhe einfach für ihn nehmen.
Liebe Grüße von Lisa und Quirin 🐩🥰

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8564
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Rohana » So Nov 17, 2019 12:16 am

Isirider hat geschrieben:
So Nov 17, 2019 12:04 am
...aber wenn er dann erkennt das es „seine“ sind ist kein Halten mehr. Zu mir hat er auf jeden Fall die stärkste Bindung, dass ist offensichtlich.
Genau so ist es hier auch mit Mika. Kaba dagegen ist bei Fremden erstmal zurückhaltend (Leckerchen sucht, findet und nimmt sie allerdings von jedem :wink: :lol: ). Wenn Kaba jemanden bei der Begrüßung anlacht kann man sich darauf echt was einbilden.
Isirider hat geschrieben:
So Nov 17, 2019 12:04 am
@Katja: Alternativen hat er 😏. Kalbshuf, Hasenohr, Tauseil immer. Zur Abwechslung getrockneten Pansen, Kong, Hühnerhälse oder Kaustangen. Ich glaube er ist ziemlich verwöhnt 😂
Kaffeeholzstab werden wir demnächst noch anschaffen. Das letzte mal im Fressnapf waren nur riesige da.
Wow, ja das nenn ich mal verwöhnt :lol: .
Isirider hat geschrieben:
So Nov 17, 2019 12:04 am
Was er ja mit Inbrunst macht, Schuhe anbellen, knabbern, werfen. Könnte er „seinen“ Schuh unterscheiden und lernen nur diesen zu benutzen? Oder ist das auch gar nicht so gesund (Bezüglich der Sohle)? Sonst würde ich Zoes alte Schuhe einfach für ihn nehmen.
Padge hat seinerzeit immer wenn er allein bleiben sollte Schuhe geklaut und die Einlegesohlen rausgebaut und zerlegt. Da war ich ja schon echt dankbar dass immerhin der Schuh selbst heil blieb. Er hat aber irgendwann gelernt, dass das doof ist und er sich besser an sein Spielzeug halten sollte.
Und ja, ich bin sicher Quirin kann lernen, sich an 'seinen' Schuh zu halten.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12425
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Hauptstadtpudel » So Nov 17, 2019 12:30 am

Bolle hatte damals einen alten Schrubber, bestimmt auch nicht gesund, aber er fand ihn soooo toll... :lol:

Bild

Bild
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8564
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Rohana » So Nov 17, 2019 7:27 am

Ja, ich erinner mich noch an die Bilder von Bolle :lol: .

Padge hat sich als Alternative zu den Schuhen seine Spielies dann selbst aus dem Wald mitgebracht: frisch gesuchte Holzstücke aus dem Wald. Das fand er auch toll und hat unser Wohnzimmer regelmässig in ein Sägewerk verwandelt. :lol:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Isirider
Mini-Nase
Beiträge: 193
Registriert: So Mär 17, 2019 7:48 pm

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Isirider » So Nov 17, 2019 8:58 am

Guten Morgen 😃

Die Bilder von Bolle habe ich in seinem Thread auch gesehen. Noch so klein 🥰

Auf die Einlegesohlen würden wir gerne verzichten, wenn er die Schuhe in Ruhe ließe 🤣. Sohlen hat man leichter und günstiger ersetzt.

Zum Knabberzeug. Ich hatte den Gedanken, ihm jeden oder jeden 2. Tag die Sachen zu tauschen. Also das er immer nur den Kalbshuf hat ODER das Tau etc. Das ihm die Sachen nicht zu öde werden und er sich anderes sucht.
Ich glaube das versuche ich 2/3 Wochen, gerade ist er extrem im Zahnwechsel, und wenn ich dann das Gefühl habe er findet Schuhe genauso toll wie jetzt, bekommt er einen alten von Zoe.
Liebe Grüße von Lisa und Quirin 🐩🥰

Beetle
Zwerg-Nase
Beiträge: 792
Registriert: Di Okt 24, 2017 6:59 pm
Wohnort: Hessen/Rheinland-Pfalz

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Beetle » So Nov 17, 2019 4:58 pm

Isirider hat geschrieben:
Mi Nov 13, 2019 1:55 pm
Was ich noch gar nicht erzählt habe:

Cathrin war am Sonntag bei uns. Wir haben einen schönen Vormittag zusammen verbracht, viel geredet und Kaffee getrunken.
Cathrin, schön war’s 🤗

Bild
Ja...schön war´s und beim nächsten mal essen wir auch Kuchen, dass macht man in Berlin auch so... :lol:
🌞ige Grüße von
Cathrin mit Mandy & Funny

Isirider
Mini-Nase
Beiträge: 193
Registriert: So Mär 17, 2019 7:48 pm

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Isirider » So Nov 17, 2019 5:00 pm

Genau, das nächste mal ist es nicht so spontan und ein Kuchen ist kein Problem 🤗😄🍰🧁🎂🥧
Liebe Grüße von Lisa und Quirin 🐩🥰

Isirider
Mini-Nase
Beiträge: 193
Registriert: So Mär 17, 2019 7:48 pm

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Isirider » Do Dez 05, 2019 7:22 am

Guten Morgen alle miteinander 😃

Gerade ist es etwas viel hier bei mir, deswegen komme ich nicht zum Schreiben....

Aber kurz berichten möchte ich trotzdem:
Die HuSchu bei der ich jetzt bin bringt mich trainingstechnisch nur gering weiter. Deswegen habe ich doch nochmal Hilfe von außen geholt, auf Empfehlung von Cathrin eine Trainerin die wirklich tolle Arbeit leistet.

Die neue Trainerin war klasse!!
Sie sagt: Trainieren statt dominieren. Außerdem hat sie mir genau gezeigt wie ich Dinge umsetzen muss, im Prinzip wurde ich trainiert und nicht Quirin.

Wir haben jetzt 2 Trainingseinheiten zu üben.
1. nicht mehr hinterherlaufen zu Hause wenn ich aufstehe, damit er zur Ruhe kommt. Also immer wieder auf den Platz bringen, in Ruhe und mit Durchhaltevermögen. Klappt immer besser.
2. Sitz/Platz in jeglichen Situationen/ Räumen die er kennt. da es einfach ist für mich mit Sitz und Platz, machen wir das erstmal. So lerne ich wie er in verschiedenen Situationen reagiert ohne das ich viel kaputt machen kann 😏 oder ihn überfordere. Und er lernt das man auch in anderer Umgebung nicht nur hektisch sein muss.

Wir stehen im Kontakt per Mail und sie weiß, dass ich weiterhin die HuSchu nen Ort weiter besuche für den Hundekontakt.

Ich freue mich nun richtig aufs Training und auf weitere Termine. Bin gespannt wie es weitergeht 🤗

Kurzes Update Größe: Am 26.11. war er 35cm groß 😄

Noch etwas anderes. Ich mache jedes Jahr für meine Tochter einen selbstgebastelten Adventskalender. Dieses Jahr hat sie für Quirin einen Adventskalender gebastelt und meine Tradition sozusagen weitergeführt 😍🥰.

Bild

Manchmal ist man ja auch stolz zu zeigen was man so macht. Hier also Zoes Adventskalender 🎄


Bild

Euch auch eine wunderschöne Adventszeit 🎄💫❄️
Liebe Grüße von Lisa und Quirin 🐩🥰

Benutzeravatar
Pinch
Supernase
Beiträge: 3013
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Pinch » Do Dez 05, 2019 8:36 am

Wie schön, trainieren statt dominieren, sie haben sich auch in einer Facebook Gruppe zusammengeschlossen. Zudem gibt es eine App, aber das weißt du sicher schon. Die Kalender sind sehr schön, da kannst du mit recht stolz sein.
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit GPH Gisela 12/17🌺Platon, Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8564
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Quirin der Lanzenschwinger

Beitrag von Rohana » Do Dez 05, 2019 8:44 am

Die Adventskalender sind total schön - alle beide!!
Ich hab da heute Abend noch einige Arbeit vor mir. Bei uns in der Familie existiert schon seit Kindertagen meiner großen Schwester ein von meiner Mutter gestickter Päckchenkalender. Und der beginnt erst an Nikolaus - der Sage nach bringt den der Nikolaus in der Nacht auf den 06.12. ins Haus. Gestern hab ich die letzten Sachen besorgt und heute Abend muss ich 40 Tüten für zwei 'Kinder' (sie sind 17 und 20 und bestehen auf Traditionen :lol: :lol: ) füllen und an die Ringe binden.


Quirin: Das mit deinem Training klingt prima. Ich finde es großartig wenn eine Hundeschule/ein Verein so mit externen Trainern zusammenarbeitet. Das hat ja durchaus beides seine Berechtigung, ist keine 'Konkurrenz'. Und was Du von der Trainerin berichtest ist auch sehr viel versprechend. Ich wünsch Dir weiter viel Geduld und gutes Gelingen...
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Klein-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast