Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Fragen, Tips, einfach Alles zur Pflege des Pudels
Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1863
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von dino »

Heute haben wir die Wanne eingeweiht, es hat super geklappt. Dino hat ganz artig in der Wanne gestanden, so irre er draußen sein kann, drinnen ist er der liebste, artigste Hund :D Das Wasser läuft auch gut ab, abgetrocknet habe ich ihn auch noch in der Wanne, so einfach war das Waschen noch nie. Hier sind die Beweisfotos :D

Dino noch trocken neben der Wanne damit ihr die Höhe der Wanne seht ( Dino ist Ca. 65 cm)

Bild

Bild

Bild

Also wenn man genug Platz hat ist das eine einfache Lösung ohne Umbau. Man braucht nur einen Abfluss für den Schlauch und einen Wasserschlauch mit Brause. Sieht man auf dem 2. Foto, einfach ein Gartenschlauch am Waschbecken angeschlossen. Das einzige was mir leid tut ist, dass ich die WAnne nicht schon früher gekauft habe.
LG Gitte mit Dino und Anton

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 29966
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Andy »

Das sieht doch echt klasse aus! Brauchst dich nicht so zu bücken. Das ist schon Gold wert! Die Wanne erscheint mir allerdings son bisschen klein, aber vielleicht täuscht das auch.....
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1863
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von dino »

Das war auch mein erster Eindruck, könnte ein bisschen größer sein. Aber es klappt prima, es läuft kein Wasser daneben, man braucht natürlich einen Hund der still hält. Ich glaube das ist das einzige, das Dino wirklich perfekt kann :oops: Das habe ich schon im Welpenalter mit ihm geübt. Bei „halt still“ steht er sogar beim TA. Die sind vom ihm immer begeistert. :D
LG Gitte mit Dino und Anton

maiki
Kleine-Nase
Beiträge: 1021
Registriert: Fr Okt 23, 2009 9:22 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von maiki »

Echt eine klasse Lösung. Ohne Bücken baden ist Gold wert. Still stehen kann Anton auch fast perfekt. Nur schüttelt er sich immer so schnell und oft. Da bleibt das Bad nicht immer so trocken.
Pudelige Grüße von Maike mit Anton und FIETE ganz fest im Herzen❤

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19840
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Iska »

finde ich gut :klatsch: vor allem, kann man auch schön drumherum laufen....
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Suri
Mini-Nase
Beiträge: 334
Registriert: So Feb 21, 2016 4:20 pm
Wohnort: Neu Kaliß

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Suri »

Coole Bilder! Das sieht toll aus wirklich Hm.

Ich muss nochmal Messen :)

Lg Surine

Rumo
Zwerg-Nase
Beiträge: 574
Registriert: Mi Aug 26, 2015 7:03 am

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Rumo »

Das sieht gut aus. Eine Frage hätte ich aber: wo steht die Wanne sonst? Trägst du sie immer dahin oder ist die ansonsten einfach an der Seite, weil es ein Waschkeller o.ä. ist?
Liebe Grüße
Von Marina mit Terriermix Fussel (30.05.2010) und Kleinpudel Holly (28.02.2016)

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1863
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von dino »

Rumo hat geschrieben:Das sieht gut aus. Eine Frage hätte ich aber: wo steht die Wanne sonst? Trägst du sie immer dahin oder ist die ansonsten einfach an der Seite, weil es ein Waschkeller o.ä. ist?
Die Wanne bleibt da stehen. Es ist eine Waschküche direkt neben dem Nebeneingang. Ansonsten stehen da nur noch Waschmaschine, Trockner, Bügelbrett, Gefrierschrank und Hundebarf-Truhe. Ich habe Dino jetzt auch nach dem Spazierengehen die Pfoten in der Wanne gewaschen und auch gleich dort angetrocknet, das ist super praktisch :D
Die Wanne ist ganz leicht, man kann sie also einfach transportieren aber nicht wieder auseinander bauen. Das steht extra in der Anbauanleitung.
LG Gitte mit Dino und Anton

Rumo
Zwerg-Nase
Beiträge: 574
Registriert: Mi Aug 26, 2015 7:03 am

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Rumo »

Ich danke dir!
Schade, dann würde ich die Wanne nur ungern drei Stockwerke hoch und runter tragen... Aber für einen Waschraum ist das natürlich super.
Liebe Grüße
Von Marina mit Terriermix Fussel (30.05.2010) und Kleinpudel Holly (28.02.2016)

Benutzeravatar
Curly-Petra
Zwerg-Nase
Beiträge: 571
Registriert: Mo Feb 02, 2015 1:42 pm

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Curly-Petra »

Nicht bücken beim Hund baden? das erscheint mir mit der Wanne nicht möglich, ist doch viel zu tief. Ich bin auch am überlegen was ich mir auf Dauer für die Pudel zum baden anschaffe. Hab schon Badewanne, Dusche und ne Babybadewanne zum rein stellen probiert, alles noch nicht DIE Lösung.

LG Petra
Ich bin nicht auf der Welt um so zu seine wie andere mich haben wollen!
http://i38.servimg.com/u/f38/18/76/82/33/img_7311.jpg

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1863
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von dino »

Curly-Petra hat geschrieben:Nicht bücken beim Hund baden? das erscheint mir mit der Wanne nicht möglich, ist doch viel zu tief. Ich bin auch am überlegen was ich mir auf Dauer für die Pudel zum baden anschaffe. Hab schon Badewanne, Dusche und ne Babybadewanne zum rein stellen probiert, alles noch nicht DIE Lösung.

LG Petra
Also für mich (1,66 m) ist die Höhe genau richtig. Unter Bücken verstehe ich was anderes :D und ich bin da nach zwei Bandscheiben-OP vorbelastet. Hier noch mal zwei Fotos, da erkennt man die Höhe hoffentlich besser.

Dino beim Einsteigen
Bild

Bild
LG Gitte mit Dino und Anton

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3580
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Harli »

Na, die Investition hat sich ja gelohnt. Dino ist ja ein braver! :streichel:
Wenn ich Taxi bade, will sie sich immerzu schütteln. Nach dem letzten Abspülen ist es ja okay, aber wenn sie dreckig wie n Schlammschwein ist, wünsche ich mir schon manchmal wenigstens n separaten Raum, so dass ich nicht "das gute" Bad bis zur Decke putzen muss.
Bild

Benutzeravatar
Curly-Petra
Zwerg-Nase
Beiträge: 571
Registriert: Mo Feb 02, 2015 1:42 pm

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Curly-Petra »

Oh ah danke, jetz kann ichs mir etwas besser vorstellen. :)
Ich bin nicht auf der Welt um so zu seine wie andere mich haben wollen!
http://i38.servimg.com/u/f38/18/76/82/33/img_7311.jpg

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13644
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Angeblich schütteln sich Hunde nicht, wenn man ihns ein Handtuch überwirft...
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19840
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hundebadewanne - Fotos, Dino in der Wanne

Beitrag von Iska »

das weiß Fani dann wohl nicht.... :lol:
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Pflege des Pudels“