Piccola

Hier kann alles zu Zwerg-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3934
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Piccola

Beitrag von anthello »

Aurelia hat geschrieben:
Di Jun 30, 2020 2:03 pm
Zauberhaft sieht eure kleine Piccola jetzt aus... :wav:

Ich habe bei Phoebe auch homöopathisch und mit Nahrungsergänzungsmitteln die Bänder und Sehnen gestärkt und den Knorpel geschützt, denn wenn die Patella luxiert und dann wieder reinspringt, kann das die Knorpelmasse auf Dauer schädigen. Für die Bänder und Sehnen gab es Rhus toxicodendron D6 und für den Knorpel eine Gelenkkur mit Grünlippmuschelpulver, Kollagen und Hagebuttenpulver. Neben den Cavalettis kann man übrigens gerade auch bei den Minis mit einem Balancekissen gut Muskelarbeit machen.
Ich war vorhin mit dem Krümel nochmals bei der TÄ, da seit Sonntag keine Besserung eingetreten ist :cry:. Jetzt gibt es erstmal ein "richtiges" Schmerzmittel mit entzündungshemmender Wirkung. Wenn Piccola dann wieder etwas schmerzreduzierter ist, wird geröngt. Und danach entscheiden wir, ob wir mit oder ohne OP therapieren. Unsere TÄ ist homöopathisch ausgebildet und das ist immer ihre erste Wahl. Mit einer Tierphysiothetapeutin habe ich heute auch lange telefoniert, Terminvereinbarung machen wir aber auch erst, wenn wir nach dem Röntgen mehr wissen.
Nun hoffe ich, dass Piccola das Schmerzmittel gut verträgt und es ihr Linderung bringt. Außerdem gucke ich, wie ich ihr Schonung gebe und den anderen beiden Püs trotzdem gerecht werde, wenn wir unterwegs sind...

Viele Grüße von Corinna mit 🐩Othello, 🐩Tosca und 🐩 Piccola

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3934
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Piccola

Beitrag von anthello »

Hier mal ein kleines Entspannungsvideo von gestern

https://youtu.be/gFADXrjEkZw
Viele Grüße von Corinna mit 🐩Othello, 🐩Tosca und 🐩 Piccola

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3934
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Piccola

Beitrag von anthello »

Nach dem Futtern muss noch kontrolliert werden, ob auch wirklich alles weg ist :lol:

https://youtu.be/m2lVwaJjGxk

Viele Grüße von Corinna mit 🐩Othello, 🐩Tosca und 🐩 Piccola

Niederrheinerin
Mini-Nase
Beiträge: 219
Registriert: Di Feb 04, 2020 10:44 am
Wohnort: Issum

Re: Piccola

Beitrag von Niederrheinerin »

... und Tosca hat anschließend Spüldienst um macht alle Näpfe sauber 🤣🤣
Liebe Grüße
Heike mit Duke

Benutzeravatar
Doro
Supernase
Beiträge: 3648
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Piccola

Beitrag von Doro »

Ui, die Näpfe stehen ja dicht beieinander, das geht bei uns nicht :mrgreen:
Oh jeh und ein Dreibein, ich drücke ganz fest die Daumen das alles ohne OP wieder ins Lot kommt.
Viele Grüße
Doro

Fluse
Kleine-Nase
Beiträge: 1027
Registriert: Fr Okt 14, 2016 12:29 pm

Re: Piccola

Beitrag von Fluse »

Noch ein weiterer Gedanke:
Vielleicht ändert sich am Knie auch nochmal etwas, wenn die Krallen erst eine gute Länge bzw. Kürze haben.
Das fällt mir gerade so ein...
Das könnte ja vom Gangbild her doch auch nochmal etwas verändern. Zumindest kann ich es mir gut vorstellen. Keine Ahnung, ob was dran ist...
Liebe Grüße von Alina mit Purzel

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3934
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Piccola

Beitrag von anthello »

Fluse hat geschrieben:
Mi Jul 01, 2020 7:35 am
Noch ein weiterer Gedanke:
Vielleicht ändert sich am Knie auch nochmal etwas, wenn die Krallen erst eine gute Länge bzw. Kürze haben.
Das fällt mir gerade so ein...
Das könnte ja vom Gangbild her doch auch nochmal etwas verändern. Zumindest kann ich es mir gut vorstellen. Keine Ahnung, ob was dran ist...
Das könnte möglich sein, irgendwie hängt ja alles zusammen.

Heute Nacht habe ich anscheinend erstmalig seit ihrem Einzug so fest geschlafen, dass ich absolut nichts mitbekommen habe... der Krümel hat sich aus seiner Box befreit, ist die Treppe runter, hat vor die Haustür gespuckt (kommt sicher von dem Schmerzmittel), ist die Treppe wieder hochgekommen und in mein Bett gesprungen :roll: ! Jedenfalls bin ich davon wach geworden, dass mein Fuß gegen etwas Plüschiges kam, das da nicht hingehörte: Piccola :shock: !
Und so, wie sie sich dann neben mir räkelte und wälzte, hat das Medikament wohl schon mal gut geholfen :D . Meinen Weg ins Bad hat sie auch auf allen vier Pfoten laufend begleitet :streichel:
Viele Grüße von Corinna mit 🐩Othello, 🐩Tosca und 🐩 Piccola

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19237
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Piccola

Beitrag von Iska »

was für tolle und entspannte Videos..... :wav: als wäre sie schon immer da.....
möge das Schmerzmittel recht gut anschlagen... 🍀
hachje, ein kleines Bettpudelchen..... 😍 soll sich fein weiter gut räkeln... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 3030
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Piccola

Beitrag von Aurelia »

Das ist schön zu hören, dass sie jetzt wieder auf allen 4 Beinen laufen kann. Hoffentlich verträgt sie das Schmerzmittel nach der ersten Gewöhnung besser, denn offensichtlich hilft es ja sehr gut, wenn die Kleene nun von alleine aufs Bett springen kann. Und gegen so eine lockige Wärmflasche ist ja - außer im Hochsommer - nichts einzuwenden... :wink: :D

Hoffentlich habt ihr nach dem Röntgen mehr Klarheit darüber, wohin der Weg gehen soll bezüglich einer PL-OP. Die TA im Tierheim hat mir damals zu einer OP geraten, aber ich wollte Phoebe erst mal bei uns "ankommen" lassen (und nicht gleich mit einer OP und nachfolgender, langfristiger Schonung belasten) und auch eine Verbesserung mit Muskelaufbau und Ernährung ausprobieren. Das hat dann zum Glück auch sehr gut geklappt. Allerdings hatte Phoebe auch nie Schmerzen oder eine längerfristige Luxation wie Piccola. Das ist natürlich noch mal eine ganz andere Situation Ich drücke euch die Daumen, dass ihr da eine Behandlung findet, die dem Krümel Besserung bringt... :streichel:
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Landei
Kleine-Nase
Beiträge: 1226
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Piccola

Beitrag von Landei »

Ach Mensch, die Zwerge mit ihren Kniescheiben :? ...
Ich drücke Euch die Daumen, daß Ihr vielleicht doch um eine OP herum kommt! Aber da seid Ihr ja schon mit Eurer TÄ und der Hundephysiotherapeutin in den besten Händen :streichel:

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3934
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Piccola

Beitrag von anthello »

Schon nach dem Frühstück ging dann über den Tag doch wieder nur Dreibeinhoppeln :| .
Der Bollerwagen ist für Unternehmungen wie z.b. Tierparkbesuch prima, aber bei den heimischen Gassirunden dann doch zu sperrig. So habe ich den Rollator, den ich eigentlich für meine 80 jährige, hüftgeschädigte und damit schmerzgeplagte Mutter gekauft hatte ("Soweit bin ich noch lange nicht, dass ich mit sowas raus gehe!" :roll: ), vorgeholt und umfunktioniert :mrgreen: . Der Krümel konnte sich schonen und nur ab und zu mal selber hoppeln, während die Großen endlich wieder eine längere Strecke in gewohntem Tempo laufen konnten. Allen dreien hat das gut gefallen!


Bild

Bild

Chillen auf der Couch
Bild

Bild

oder Gartenbank- dabei sein ist alles
Bild








Viele Grüße von Corinna mit 🐩Othello, 🐩Tosca und 🐩 Piccola

Fluse
Kleine-Nase
Beiträge: 1027
Registriert: Fr Okt 14, 2016 12:29 pm

Re: Piccola

Beitrag von Fluse »

Super Idee :klatsch:

Und auch farblich alles so schön abgestimmt :wink:
Rollator, Körbcheninnenfutter, Piccolas Halsband, Toscas Leine...

Jetzt fehlt nur noch ein pinkfarbener Regenschirm :frech:
Liebe Grüße von Alina mit Purzel

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 29698
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Piccola

Beitrag von Andy »

Klasse Idee mit dem Rollator! Und es scheint ihr ja durchaus als kleine Aussichtsplattform zu gefallen!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

kerlcheline
Zwerg-Nase
Beiträge: 893
Registriert: Di Okt 25, 2016 6:13 pm

Re: Piccola

Beitrag von kerlcheline »

So eine zufriedene Süße Maus. :D
Pudelige Grüße!

MICHAELA MIT TOYPUDEL KRÜMEL
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19237
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Piccola

Beitrag von Iska »

Eine super Idee mit dem Rollator.... :klatsch: Am Ende ist noch alles für irgendwas gut... :klatsch:
Auch toll, daß sie problemlos mitfährt.... die Couch- und Bankbilder sind ja wieder allerliebst.... man sieht richtig, wie wohl sie sich bei Euch fühlt.... 😍💖
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Antworten

Zurück zu „Zwerg-Pudel“