Kimi, die Lebensfreude

Hier kann alles zu Zwerg-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Trace
Einsteiger-Nase
Beiträge: 8
Registriert: Sa Sep 17, 2016 5:11 pm

Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Trace » Sa Sep 17, 2016 5:48 pm

Hallo ihr Lieben!
Da es mich nun auch hierher verschlagen hat, wollte ich euch direkt mal meine Kimi-Maus vorstellen. Sie ist ein Zwergpudel (eigentlich Toy, ist aber viel zu groß geworden), ist drei Jahre alt, 34cm hoch und wiegt 4kg. Ich glaube, das Gewicht hat sie vom Toy beibehalten. :mrgreen: Sie ist nämlich nicht zu dünn, sondern pudeltypisch sehr drahtig und sportlich. :)

Da ich euch natürlich nicht langweilen will, gibt es hier erstmal Bilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

Kimi kam mit knapp 17 Monaten aus dritter Hand zu mir. Dementsprechend durch den Wind war sie auch und es hat gut ein halbes Jahr gedauert, bis man merkte, sie war angekommen. Dann hat sie mit zwei Jahren noch mal richtig Pubertät ausgepackt, aber nach und nach wuchsen wir zusammen und ich würde sagen, wir sind schon ein ganz gutes Team geworden. Wir haben immer noch unsere Baustellen, die sie größtenteils schon mitgebracht hat, aber alles in allem bin ich schon echt zufrieden. Kimi hat sich wahnsinnig gut gemacht in der Zeit, die sie nun hier ist.

Bild

Bild

Kimi trickst für ihr Leben gern, aber wir bauen auch immer mal wieder Dummy-Training ein, fahren Fahrrad, joggen, sie läuft am Longboard mit und begleitet mich ab und an zu meinem Nebenjob, den Pferdestall sauber halten. :wink:

Sie ist Lebensfreude auf vier Pfoten, mein Seelentröster, Madame Plüsch.
Bild

Unseren (oder eher meinen persönlichen) Alptraum erlebten wir im März diesen Jahres - Bauchspeicheldrüsenentzündung. Die Spanne vom gesund geglaubten bis zum fast gestorbenen Hund betrug gut eine Stunde. Die TÄ rettete Kimis Leben, indem sie blitzschnell reagierte und die Maus direkt an den Tropf hing. Hätte sie nicht so geistesgegenwärtig reagiert, ich bin sicher, Kimi wäre nicht mehr hier.
Aber die Maus war so wahnsinnig tapfer, hat so sehr gekämpft und war nach 5 unendlich langen, schrecklichen Tagen außer Lebensgefahr. Nach und nach durften wir wieder spazieren gehen, wieder Muskeln aufbauen, wir bekamen eine zweite Chance.
Bild

Bild

Das ist jetzt ein halbes Jahr her und Kimi ist wieder absolut gesund. Aber eine Insuffizienz hat sie davon getragen, daher bekommt sie Enzyme ins Futter und wird lebenslang "Schonkost" brauchen - also eine möglichst fettarme Ernährung. Trotzdem ist das, gemessen an dem Ausmaß der Geschichte, kein Problem. Hauptsache, es geht ihr wieder gut und sie kann weiter ihr verrücktes, fröhliches Leben genießen. Und das tut sie!

Bild

Bild

Sie ist mein wahrgewordener Traum vom eigenen Hund, meine beste Freundin, meine größte Lehrerin.
Bild

Wenn ihr Lust habt, uns ein bisschen auf unserem Weg zu begleiten, dann bleibt doch einfach hier! Wir freuen uns! :)

pauline
Kleine-Nase
Beiträge: 1102
Registriert: Mi Mär 13, 2013 6:31 pm

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von pauline » Sa Sep 17, 2016 6:01 pm

Huhu,

wie schön, dass ihr jetzt auch hier seid! :willk:

Ich hoffe auf viele schöne Fotos und Berichte.
LG Petra

Bild

Benutzeravatar
ohfelia
Zwerg-Nase
Beiträge: 857
Registriert: Di Feb 12, 2013 8:00 pm
Wohnort: Passau, KP Lino und Doodle Gustl

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von ohfelia » Sa Sep 17, 2016 6:09 pm

Was für eine liebevolle und warmherzige Vorstellung. Danke dafür.

Auf neue Berichte und vor allem auch Fotos freu ich mich auch :mrgreen:
Liebe Grüsse Ingrid und die Locken

"Der wirkliche Verdruß bei der Menschheit ist der Umstand, daß sie vom Affen abstammt und nicht vom Hund." Arthur Schopenhauer

Bild

gisela
Supernase
Beiträge: 4947
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von gisela » Sa Sep 17, 2016 9:29 pm

Herzlich Willkommen hier,wirklich bezaubernde Bilder von der Süssen Maus.
BildBild


Liebe Grüsse von Gisela mit Gina,Kimi,Elomee und Trixi und Winni im Herzen

Gero
Supernase
Beiträge: 3440
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Gero » So Sep 18, 2016 4:04 am

Herzlich willkommen ihr Zwei :willk:
Ein hübsches Mädchen hast du da zur Freundin!

Blümchen
Zwerg-Nase
Beiträge: 553
Registriert: Sa Sep 27, 2014 8:10 am
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Blümchen » So Sep 18, 2016 7:20 am

:willk:

Da habt ihr Zwei ja schon einiges durchgemacht, doch Pudel sind sooo gelehrig :streichel: , da wird Kimi ganz bestimmt noch viel bei Dir lernen.
Und bei den hübschen Fotos wirst Du uns sicherlich noch einige zeigen :P
Das Bild in den Vergißmeinnicht ist wunderschön :D
Mein Zwergpudel ist 31cm und wiegt 4,75 kg und er ist sehr schlank :D
Liebe Grüße von Blümchen und Kiebek
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10078
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Hauptstadtpudel » So Sep 18, 2016 10:20 am

Herzlich Willkommen! :D :D :D

Eine schöne Vorstellung! Und eine bezaubernde Pudeldame... schön festgehalten in den tollen Bilden! :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13836
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Iska » So Sep 18, 2016 11:08 am

achje, da hat die kleine Maus ja auch schon etwas mitgemacht.... :streichel:

alles Gute für Euch :streichel:

sehr schöne Bilder von der hübschen Kimi... :klatsch:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Riesen-Nase
Beiträge: 2258
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Aurelia » So Sep 18, 2016 2:28 pm

:willk: und vielen Dank für die schöne Vorstellung und die wirklich tollen Fotos... :wav:
Deine Kimi ist eine richtig knuffige Maus und man sieht ihr die Lebensfreude auf jedem der Bilder an... :D
Schön, dass es ihr nach der schlimmen Erkrankung nun wieder gut geht und sie nichts von ihrer Energie verloren hat... :streichel:
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Pudelpower
Große-Nase
Beiträge: 1755
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Pudelpower » So Sep 18, 2016 6:41 pm

Mit 17 Monaten schon so eine Odyssee an Besitzern :( . Wie schön, dass sie bei dir ein liebevolles Zuhause gefunden hat :wav: Und gut, dass sie von schwerer Krankheit wieder genesen ist!
Freu mich schon auf weitere Fotos und Berichte von der entzückenden Maus :D .
Bild

Trace
Einsteiger-Nase
Beiträge: 8
Registriert: Sa Sep 17, 2016 5:11 pm

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Trace » So Sep 18, 2016 7:36 pm

Oh wie lieb von euch, so viele Antworten!
@pauline: Ja, wir haben nun auch hierher gefunden. :D Die meisten der Bilder wirst du aber schon kennen, vermute ich.

@ohfelia: Berichte und Fotos gibt´s natürlich regelmäßig, ich werde mich bemühen. :)

@gisela und @Gero: Danke auch euch!

@Blümchen: Danke! Ja, anfangs klappte wirklich so gar nichts. Sie hat weder auf ihren Namen gehört, noch sonst etwas. Man hat auch gemerkt, dass sie Zusammenarbeit mit dem Menschen einfach nicht kannte und damit nichts anfangen konnte. Mittlerweile ist es vieeeeel besser.

@Hauptstadtpudel: Danke dir! Sie ist schon eine tolle Maus. :)

@Iska: Danke auch dir. :)

@Aurelia: Danke! Ich finde auch, sie strahlt einfach und man sieht ihr an, wie fröhlich sie ist. Und ja, sie hat wirklich gar keine Energie verloren! Die ersten paar Wochen war sie etwas anders, nachdenklicher, ein bisschen zurückhaltender und bedachter. Aber das legte sich nach und nach und sie hat sich dadurch wirklich gar nicht verändert. Außer, dass sie jetzt beim Tierarzt immer direkt anfängt zu zittern, wenn sie die TÄ sieht... aber das kann ich nachvollziehen.

@Pudelpower: Ja... sie war 11 Monate bei ihrer Züchterin, dann wurde sie an eine andere Züchterin abgegeben, wo auch mit ihr gezüchtet werden sollte. Da Kimi aber nicht zur Zucht zugelassen wurde (wegen einer angeblichen Zahnfehlstellung), wurde sie nach einem Monat (!) direkt wieder vermittelt, kam zu einem Pärchen, wo sie viel allein bleiben musste. Das hat sie nicht verkraftet, weil auch nicht ausreichend Zeit war, um sie daran zu gewöhnen. So suchte sie nach weiteren fünf Monaten, abgemagert, mit sehr dünnem Fell (man konnte ihr bis auf die Haut gucken) und rot geleckten Pfoten ein neues Zuhause und kam zu mir. Seitdem hat sie sich super entwickelt!

So kam sie an..
Bild

Bild

Und so ist sie jetzt :D
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und ich kann auch direkt mal ganz stolz berichten: Heute Morgen habe ich Kimi kurz zum Pinkeln rausgelassen, das darf sie ohne Leine, einfach aus der Haustür raus, auf die gegenüberliegende Wiese und fertig. Nur hat sich leider eine Katze auf unser Grundstück verirrt, die ich erst gesehen habe, nachdem Kimi sie auch schon gesehen hat... Kimi rannte ein Stück hinterher, bremste am Bürgersteig ab und kam auf mein Rufen hin direkt wieder zu mir. :klatsch: Und ich hab schon überlegt, wie ich ihr jetzt im Schlafi, ohne Schuhe, ohne alles hinterher renne und durchs Dorf hetze... :mrgreen:

Benutzeravatar
Klara
Mini-Nase
Beiträge: 444
Registriert: Di Dez 29, 2015 10:54 pm
Wohnort: Thüringen

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Klara » So Sep 18, 2016 8:25 pm

Tolle Fotos... :klatsch: und sehr schöne Vorstellung

Und bei der Vorstellung, du mit Schlafi und ohne Schuhe hinter Katz und Hund her, da musste ich doch etwas Schmunzeln...

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13836
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Iska » Mo Sep 19, 2016 8:40 am

so eine tolle Entwicklung... :wav:
und super, daß sie gleich wieder zurückgekommen ist, trotz der *Katzenverlockung*...:D
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Gero
Supernase
Beiträge: 3440
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Gero » Mo Sep 19, 2016 9:18 am

Die Veränderung ist ja enorm von trostlos/ins Schicksal ergeben zu Lebensfreude pur - wunderschön! Man sieht dass sie die richtigen Menschen für sich gefunden hat.

Blümchen
Zwerg-Nase
Beiträge: 553
Registriert: Sa Sep 27, 2014 8:10 am
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Kimi, die Lebensfreude

Beitrag von Blümchen » Mo Sep 19, 2016 11:11 am

Oh je - die Pfötchen sahen ja wirklich schlimm aus... :shock:
und man sieht ihr auf den Bildern an, wie sie durch den Wind ist. :cry: :streichel:

Doch nun ist es ja endlich vorbei und sie hat ein schönes und lustiges Leben mit Dir... :wav:
und da sie noch jung ist, ist das alte Leben auch schnell vergessen :P

So schöne Bilder von Kimi - Du kannst klasse fotografieren :klatsch:

Du kommst nicht zufällig aus Schleswig-Holstein? :n010:
Sonst hätten wir eine Zwergpudel - Sause machen können... :lol: :lol:
Liebe Grüße von Blümchen und Kiebek
Bild

Antworten

Zurück zu „Zwerg-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste