Welche Bürste für die Fellpflege?

Hier kann alles zu Zwerg-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Ylmo
Einsteiger-Nase
Beiträge: 25
Registriert: So Aug 24, 2014 2:35 pm

Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Ylmo » Di Aug 26, 2014 10:47 am

Hallo Zusammen!

Ich würde gerne mal hören mit welchen Bürsten ihr eure Pudel so pflegt.
Unsere Züchterin spricht ständig davon das sie bittet die Bürsten zu nehmen die sie vertreibt/zuhause hat weil diese wohl die Besten sein sollen, sie seien aber auch sehr teuer (was auch immer das bedeutet). Solche Aussagen machen mich allerdings immer etwas stutzig und ich bilde mir lieber meine eigene Meinung.

LG
[url=www://pitapata.com]Bild[/url]

Benutzeravatar
Spyro
Supernase
Beiträge: 3581
Registriert: Mo Dez 13, 2010 7:29 am
Wohnort: Mönchengladbach, Kleinpudel Noel 03/14

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Spyro » Di Aug 26, 2014 10:53 am

Also bei Noel benutze ich im Moment NUR die weiche Seite einer ganz billigen Bürste von Fressnapf. Aber jeden Tag eine halbe Stunde und das lässt er sich sehr gut gefallen. Für AJ hatte ich eine sehr gute Bürste von meinem Style-Engel, aber AJ war das Bürsten auch schon gewöhnt. Jeder Pudel wird wohl mit anderen Bürsten zurechtkommen, muss nicht immer teuer sein. Und nur ausschließlich mit nur einer bestimmten Bürste zu kämmen, Naja...
GLG Noel, Bärbel und A.J. für immer im Herzen

Bild

Benutzeravatar
Valerie
Große-Nase
Beiträge: 1853
Registriert: Mi Jul 31, 2013 9:43 am
Wohnort: Wien

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Valerie » Di Aug 26, 2014 11:00 am

Also ich benutze die Doggyman. Legolas mag sie aber nicht besonders weil sie etwas zupft. Sein Fell neigt aber auch zu Filz, Knoten und dazu zu verkleben :S sonst benutze ich noch einen normalen Metallkamm, da kann man besser dagegenhalten bei den kritischen Stellen ;)
Liebe Grüße von Valerie mit Legolas, Lara & Sophie

BildBild

Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5345
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Elli » Di Aug 26, 2014 11:06 am

Ich benutze die grüne von Les Poochs. Hatte schon einige Anderen aber diese Bürste ist bisher die Beste.
Welche Bürste empfiehlt denn deine Züchterin?
Bild
Semper Fi

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6226
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Bupja » Di Aug 26, 2014 11:10 am

Spyro hat geschrieben: Und nur ausschließlich mit nur einer bestimmten Bürste zu kämmen, Naja...


Was hast Du denn dagegen? Wenn die eine Bürste dich ich hab super ist, warum sollte ich dann mit einer anderen bürsten?

Ich bürste alle meine Hunde ausschließlich mit der grünen Les Pooch und das schon seit 5,5 Jahren.
Ich und die Hunde kommen mit der Bürste super zurecht. War zwar in der Anschaffung nicht so ganz billig, aber es hat sich voll gelohnt, denn ich musste noch keine Nachkaufen.
Außerdem habe ich zwei Kämme mit unterschiedlichem Abstand der Zinken, um z.B. Kletten zu entfernen oder auch nochmal nachzukämmen.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

pauline
Kleine-Nase
Beiträge: 1102
Registriert: Mi Mär 13, 2013 6:31 pm

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von pauline » Di Aug 26, 2014 11:29 am

Ich benutze die Doggyman von Anfang an.

Dann hatte ich mir zur Filzzeit so um ein Jahr rum eine grüne Les Pooches gekauft. Aber weder Tim noch ich kommen damit gut zurecht. Daher benutze ich die nur selten.
LG Petra

Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2662
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Doro » Di Aug 26, 2014 12:16 pm

Wir haben die LP in lila und kommen damit gut zurecht.
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Spyro
Supernase
Beiträge: 3581
Registriert: Mo Dez 13, 2010 7:29 am
Wohnort: Mönchengladbach, Kleinpudel Noel 03/14

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Spyro » Di Aug 26, 2014 12:33 pm

Liebe Daniela :)

Habe mich da etwas unglücklich ausgedrückt... Wenn man "seine" Bürste gefunden hat, dann ist das super, aber wenn meine Züchterin mir EINE "vorschreibt", dann würde ich erst einmal sehen ob es auch dem Hund passt ;)

Bei AJ war es die Doggyman und bei Noel im Moment halt noch eine Bürste mit weicher Seite... Also so Naturborsten. Filz bekomme ich damit gut gegen den Strich raus und irgendwann kommt eine "vernünftige" an sein Fell. Ich bin im Moment einfach glücklich, dass er sich so gut Bürsten lässt :)
GLG Noel, Bärbel und A.J. für immer im Herzen

Bild

peetje
Welpen-Nase
Beiträge: 82
Registriert: Mo Aug 25, 2014 11:34 am

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von peetje » Di Aug 26, 2014 1:28 pm

Auch ich habe eine bürste von Les Pooch (jetzt activet) lila und bin ganz begeistert davon.
Klar die ist ganz schön teuer aber nach erst die billigen bürsten ausprobiert zu haben wil ich jetzt kein anderer mehr.
Bild

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3461
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Harli » Di Aug 26, 2014 1:35 pm

Ich hatte jahrelang für die Püs so eine No-Name-Zupfbürste vom Zoohändler aus Polen. Ging ganz gut. Na, und natürlich nen Metallkamm.
Für meine Teddykaninchen hatte ich von Anfang an die Doggyman und mehrere Kämme mit unterschiedlichen Zinkenabständen.
Nach 10 Jahren hat die No-Name die ersten Metallborsten verloren und ich hab mir für die Hunde auch ne Doggyman geholt. Die Kaninchen haben super feine lange Wolle, und wenn die Bürste dafür gut ist, reicht sie für die vergleichsweise groben Pudellocken auch.
Hab jetzt aber trotzdem noch mal bei Ebay das Imitat zur Doggyman geholt, merke da auch keinen Unterschied, außer dass eben der Schriftzug-Aufdruck fehlt. Na, und der Preis war deutlich niedriger.
http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CCUQrQMwAQ
Nun habe ich immer eine im Auto, zur Kletten-in-Pülocken-Soforthilfe.
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6226
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Bupja » Di Aug 26, 2014 1:39 pm

Spyro hat geschrieben:Liebe Daniela :)

Habe mich da etwas unglücklich ausgedrückt... Wenn man "seine" Bürste gefunden hat, dann ist das super, aber wenn meine Züchterin mir EINE "vorschreibt", dann würde ich erst einmal sehen ob es auch dem Hund passt ;)


Dann ist ja alles klar :wink:
Hatte das falsch verstanden.
Eine Bürste vorschreiben lassen würde ich mir auch nicht.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Christiane138
Supernase
Beiträge: 3133
Registriert: Mi Feb 15, 2012 7:18 pm
Wohnort: Hemer Kleinpudel Knicka 02/12

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Christiane138 » Di Aug 26, 2014 2:10 pm

Ich hab auch die Grüne Les Poochs - hab sie damals bei unserer Züchterin gekauft und bin zufrieden damit.
Allerdings hab ich auch noch keine andere ausprobiert an Knicka.
Viele liebe Grüße,

Christiane

Bild

Benutzeravatar
Liselotte
Zwerg-Nase
Beiträge: 514
Registriert: So Jun 16, 2013 10:44 pm
Wohnort: Süd-Schweiz mit Grosspudel Pennie 07/13
Kontaktdaten:

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Liselotte » Di Aug 26, 2014 3:04 pm

Dasselbe bei mir. Habe von Anfang an mit der grünen Les Poochs gebürstet. Wir kommen gut damit zu recht. Habe auch nie eine andere ausprobiert.

Ylmo
Einsteiger-Nase
Beiträge: 25
Registriert: So Aug 24, 2014 2:35 pm

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Ylmo » Di Aug 26, 2014 4:40 pm

Vielen Dank für eure Antworten! Welche genau sie benutzt weiß ich noch gar nicht, das werde ich nächstes Mal erfragen. Die kleinen Fellknäule sind auch erst drei Wochen alt.

Bin halt skeptisch weil sie das schon zu oft erwähnt hat und selber einen Hundesalon besitzt. Das klingt halt so nach "muss verkaufen" ...

Jetzt ergoogle ich erst einmal diese Les Poochs, das habe ich hier im Forum nun schon öfters gelesen.
[url=www://pitapata.com]Bild[/url]

Ylmo
Einsteiger-Nase
Beiträge: 25
Registriert: So Aug 24, 2014 2:35 pm

Re: Welche Bürste für die Fellpflege?

Beitrag von Ylmo » Di Aug 26, 2014 4:53 pm

Die sieht doch gut aus! Heißen allerdings jetzt ActiVet. Vom Preis her könnte ich mir vorstellen das die Züchterin auch diese Bürsten meint. :wink:
[url=www://pitapata.com]Bild[/url]

Antworten

Zurück zu „Zwerg-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste