Ringelrute

Fragen, Tips und vieles mehr zur Pudelzucht.
Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14892
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ringelrute

Beitrag von Iska » Di Jun 12, 2018 11:04 am

so habe ich es zumindest in Erinnerung.... Stichtag war der 01.06.

so manche Züchter haben ja damals dann auch die Zucht eingestellt.... :n010:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Riesen-Nase
Beiträge: 2395
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Ringelrute

Beitrag von Aurelia » Di Jun 12, 2018 12:07 pm

Der FCI-Standard für den Pudel sieht folgendes vor:
RUTE: Ziemlich hoch auf Höhe der Lendenpartie angesetzt (idealerweise „10 nach 9“ im Vergleich zur Rückenlinie getragen)

Quelle: http://www.fci.be/Nomenclature/Standards/172g09-de.pdf
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 2682
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ringelrute

Beitrag von Isi » Di Jun 12, 2018 4:50 pm

Aurelia hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 12:07 pm
Der FCI-Standard für den Pudel sieht folgendes vor:
RUTE: Ziemlich hoch auf Höhe der Lendenpartie angesetzt (idealerweise „10 nach 9“ im Vergleich zur Rückenlinie getragen)

Quelle: http://www.fci.be/Nomenclature/Standards/172g09-de.pdf
"Disqualifizierender Fehler: Vollständig eingerollte Rute."
(Quelle s.o.)

Benutzeravatar
Cindy
Supernase
Beiträge: 3266
Registriert: Di Jan 10, 2006 7:34 pm

Re: Ringelrute

Beitrag von Cindy » Di Jun 12, 2018 10:52 pm

pudelig hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 8:49 am
Stimmt! Das habe auch mal gehört, dass sogar kupiert wurde :shock: Das ist ja wohl schon lange her.
Na, also das Kupierverbot für Ruten trat in D zum 01.06.1998 in Kraft - also gerade mal vor 20 Jahren. SOOOOO lange ist das noch nicht her.
Bisher war sie für mich pudeltypisch, die Ringelrute.
Die Ringelrute ist nicht pudeltypisch und vom Standard her auch nicht gewünscht. Nur werden aufgrund der Vergangenheit eben auch sehr stark gebogene Ruten akzeptiert für die Zucht - solange es keine echten Ringelruten sind.

Und nein - man bekommt die Ringelruten nicht einfach so schnell weg. Denn wie Anja schon schrieb - der Hund besteht nicht nur aus der Rute. Und mE zeigten die Funktionäre der deutschen Pudel-ZVs bzgl. der Rute tatsächlich mal einhellig Sinn und Verstand, indem sie klarstellten, dass das Thema Rute nicht so extrem streng gesehen wird. Solange es eben keine echte Ringelrute ist.
Viele Grüße
Cindy


"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du dir vertraut gemacht hast!" (Le petit prince, Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10721
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Ringelrute

Beitrag von Hauptstadtpudel » Di Jun 12, 2018 11:22 pm

Ich hatte den Eindruck, dass die silbernen Großen sehr häufig eine recht stark gebogene Rute (bis zur Ringelrute) haben.
Täuscht das, oder ist es tatsächlich bei bestimmten Farben häufiger?
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 6845
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ringelrute

Beitrag von Rohana » Mi Jun 13, 2018 5:12 am

Iska hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 11:04 am
so habe ich es zumindest in Erinnerung.... Stichtag war der 01.06.

so manche Züchter haben ja damals dann auch die Zucht eingestellt.... :n010:
Und hier bei uns fuhren die Züchter damals gern mal kurz nach Frankreich... :fechten: . Ohnehin haben sich die begeisterten Fans kupierter Hunde (sei es die Rute beim Pü oder die abgeschnittenen Ohren beim Dobermann) ihre Welpen dann eben im benachbarten Ausland geholt. Das hörte erst auf, als diese Hunde auf Ausstellungen hierzulande nicht mehr antreten konnten und das ist erst seit 2001 tatsächlich so :roll: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14892
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ringelrute

Beitrag von Iska » Mi Jun 13, 2018 7:33 am

schrecklich, dieser Kupiertourismus.... :cry:

Hier holen sich ja immer noch Leute einen Dobi aus Polen, weil der "MUSS" doch *so* aussehen, als richtiger Dobi.... :keule:
leider werden solche Hunde - auch anderer Rassen in kupiert - auch immer noch im Film eingesetzt.... :roll:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Pinch
Große-Nase
Beiträge: 1710
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Ringelrute

Beitrag von Pinch » Mi Jun 13, 2018 6:19 pm

meine Papillonhündin hatte eine Ringelrute, allerdings fand ich das schön, durch das dichte Fell sah es aus wie ein Helmbusch. Beim Pudel gefällt mir das nicht. Gisela hat eine ideale Rutenstellung. Ja, Sybille, kommt ein Dobi im Film vor, ist er schwarz und kupiert, erst kürzlich wieder. So doof :fechten:
Zuletzt geändert von Pinch am Fr Jun 15, 2018 8:55 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14892
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ringelrute

Beitrag von Iska » Mi Jun 13, 2018 7:43 pm

ja.... genau....😏
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Boney
Zwerg-Nase
Beiträge: 669
Registriert: Sa Jun 14, 2008 8:55 pm
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Ringelrute

Beitrag von Boney » Mi Jun 13, 2018 9:35 pm

Boney hat eine Ringelrute und die dient manchmal als Schleppleinenhalter :lol:

Nelson hat eine "normale" Rutenhaltung und es gefällt mir besser, sieht entspannter aus. Bei Boney sieht das immer irgendwie verkrampft aus.

Aber bei beiden Hunden hat mein Herz entschieden und nix anderes :mrgreen:
Liebe Grüße
Britta mit Boney und Nelson

Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie behalten

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6415
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Ringelrute

Beitrag von Bupja » Do Jun 14, 2018 4:52 am

Pjakkur hat ein richtig schönes Rad.
Die Schwanz Spitze liegt also nicht auf sonder es sieht aus wie ein Henkel.
Das sieht so süß aus und ich finde, es steht ihm.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1328
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Ringelrute

Beitrag von caramia » Fr Jun 15, 2018 1:46 pm

Ringelruten mag ich so gar nicht ! Mops und co wären auch nicht meine , beim Papillion stört sie mich weniger . Leider ist eine gerade Rute beim Pudelwelpe keine Garantie , dass sie so bleibt . Wie mir gesagt wurde , hat die Zahnung noch großen Einfluss darauf und sicher auch die Linie .
Mein Herz bellt :D
Doris

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1328
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Ringelrute

Beitrag von caramia » Fr Jun 15, 2018 1:47 pm

Ganz vergessen : irgendwo hab ich mal gelesen , dass die Rutenhaltung beim Jack Russel auch Einfluss auf den Charakter hat . Die Ringelruten -Jackie sollen demnach wesentlich härter und kerniger sein . Ob es stimmt , wer weiss :n010:
Mein Herz bellt :D
Doris

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10721
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Ringelrute

Beitrag von Hauptstadtpudel » Fr Jun 15, 2018 1:51 pm

Na, das wird da wahrscheinlich auch an den Linien liegen. Da gibt es dann eine mit Ringelrute und großer Unerschrockenheit und schon hat man ne Verknüpfung...

Ein guter Hund hat keine Farbe und auch keine Rute! :shock: :mrgreen:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1328
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Ringelrute

Beitrag von caramia » Fr Jun 15, 2018 2:39 pm

Stimmt , dennoch würde ich mir bewusst keinen Ringelruter aussuchen und wenn sich die Rute doch noch kringelt ...na , dann muss er Wuff halt ausziehen , ist doch klar :wink:
Mein Herz bellt :D
Doris

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Pudelzucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste