Toadie hustet.... nicht mehr

Erfahrungsaustausch bei Krankheiten.
Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6196
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Toadie hustet.... nicht mehr

Beitrag von Bupja » Fr Mär 09, 2018 6:49 am

.... seit ca. 3-4 Tagen, aber komischwerweise immer nur morgens gegen 04.00 Uhr.

Ich werd dann davon immer wach. Wenn er sich ausgehustet hat, dann ist es gut und er schläft weiter. Über Tag habe ich es noch nicht bemerkt, auch nicht beim Gassi....

Hätte ja gesagt, er hat sich verschluckt oder hat was im Hals....Aber sooft hinereinander immer zur selben Uhrzeit :n010:

Habt ihr ne Idee?
Zuletzt geändert von Bupja am Fr Mär 16, 2018 9:38 am, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Schneeflöckchen
Kleine-Nase
Beiträge: 1295
Registriert: Do Mär 10, 2011 11:24 am
Wohnort: Rösrath bei Köln, Großpudel Lou Lou und Kleinpudel Lili

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Schneeflöckchen » Fr Mär 09, 2018 7:04 am

Das hat Lou Lou auch so ab und an, hustet nur nachts, genau der gleiche Ablauf wie bei Toadie.

Der Tierarzt konnte nichts feststellen und tippt auf Reflux durch die Magensäure. Das passiert wohl gerne nachts, dann ist der gesamte Hundekörper entspannt und die Magensäuren kann zurücklaufen und löst dadurch einen Hustenreiz aus.

Ich soll das weiter beobachten und wenn es deutlich mehr wird, noch mal zum Tierarzt.

Zurzeit haben wir wieder Ruhe, nachts kein Husten mehr.
Liebe Grüße,
Petra, Lou Lou und Lili, mit Kessi im Herzen

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27143
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Andy » Fr Mär 09, 2018 7:14 am

Ja, an einen Reflux von etwas Magensäure denke ich dabei auch zuerst vor allem, da er tagsüber symptomfrei ist. Hat Toadie die Möglichkeit, nachts seinen Kopf erhöht zu legen? Und bekommt er vor dem Schlafen eine kleine Menge an Kohlenhydraten (z.B. trockenes Brot)? Das könnte helfen.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6196
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Bupja » Fr Mär 09, 2018 7:22 am

Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

An Reflux hab ich gar nicht gedacht.... klingt logisch.
Und da es bei LouLou genau so ist, klingt es noch logischer :wink:

Er hatte letzte Woche auch ein bisschen Durchfall, vielleicht kommt es daher.

Andy, er hat die Möglichkeit den Kopf hoch zu legen.
Hab jetzt gar nicht drauf geachtet, ob er das nachts macht.

Das mit dem Abendbrot probier ich auf jeden Fall aus.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1784
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Toadie hustet....

Beitrag von dino » Mi Mär 14, 2018 10:49 pm

Wie geht es Toadie denn? Hustet er noch?
LG Gitte mit Dino und Anton

Benutzeravatar
JohnnyP
Riesen-Nase
Beiträge: 2406
Registriert: Mi Jun 16, 2010 11:59 am
Wohnort: Mittelhessen

Re: Toadie hustet....

Beitrag von JohnnyP » Do Mär 15, 2018 9:16 am

Interessante These mit dem Reflux. Vito hustet auch vermehrt. Wir waren beim Arzt und hatten u.a. das Herz rönten lassen, aber da gab es keinen Befund. Er liegt meist nicht mit Kopf erhöht. Vor dem Schlafen gibt es Futter, jedoch ohne viel KH.

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13562
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Iska » Do Mär 15, 2018 11:59 am

ja, das Herz fällt mir leider auch immer gleich ein.... :oops: ich drücke aber ganz feste die Daumen, daß es *sowas* nicht und inzwischen hoffentlich schon alles wieder gut ist...?
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6196
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Bupja » Do Mär 15, 2018 1:59 pm

Ja, wieder gut. Hab die Ursache gefunden.

Bin noch auf der Arbeit, berichte heute Abend.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6196
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Bupja » Do Mär 15, 2018 6:42 pm

Erstmal vielen lieben Dank für eure Nachfragen.

Der Reflux hat mich auf eine Idee gebracht...

Toadie bekommt Sodbrennen von......... Schafsfett.

Hier war es in den letzten Wochen sehr kalt und da Toadie dann immer sehr abnimmt und er ja eh schon so ein Spargel ist, gab es schön Schafsfett.
Ich hab das Schafsfett weggelassen und tada: Toadies Husten hat komplett aufgehört.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5942
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Rohana » Do Mär 15, 2018 6:46 pm

Das ist aber schön, dass die Ursache gefunden ist und sich so leicht abstellen ließ! :klatsch:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13562
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Iska » Do Mär 15, 2018 7:05 pm

na, das ist doch super, dass die Ursache gefunden ist und abgestellt werden konnte 👍🏻😇🍀
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2554
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Doro » Do Mär 15, 2018 7:09 pm

Das ist ja toll :D
Tja, darauf muss man erst einmal kommen :mrgreen:
Mein Spargeltarzan bekommt eben auch noch extra Butter.
Viele Grüße
Doro

Lydia85
Mini-Nase
Beiträge: 151
Registriert: Do Aug 06, 2015 5:01 pm

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Lydia85 » Do Mär 15, 2018 8:11 pm

Ach Daniela, das freut mich, dass es nix schlimmes ist und man es abstellen kann.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1784
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Toadie hustet....

Beitrag von dino » Do Mär 15, 2018 10:29 pm

Das sind ja gute Neuigkeiten :D
LG Gitte mit Dino und Anton

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6196
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Toadie hustet....

Beitrag von Bupja » Fr Mär 16, 2018 6:11 am

Ich bin auch sehr froh, dass es dann doch so einfach war.

Der Hinweis auf Reflux hat mich drauf gebracht. Hab nicht gleich dran gedacht, weil Toadie immer mal wieder Schafsfett bekommen und bisher nie eine Reaktion drauf gezeigt hat.

Dann gibt es eben Butter oder Schmalz. Auch gut :wink:
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zu Krankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste