Alfred & Else!

Alles rund um die Erziehung.
Antworten
Gero
Supernase
Beiträge: 3886
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Hormone, wo man hinschaut...

Beitrag von Gero » Di Okt 02, 2018 5:06 am

:lol: :lol: :lol:

Pinch
Große-Nase
Beiträge: 1771
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Hormone, wo man hinschaut...

Beitrag von Pinch » Di Okt 02, 2018 3:22 pm

😂😂😂der arme Kerl
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

steinmarder
Kleine-Nase
Beiträge: 1038
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von steinmarder » Mo Okt 08, 2018 9:04 pm

Die Hormone haben sich pünktlich zum verlängerten Strandwochenende wieder verabschiedet, so dass dem Freilauf in Zeeland nichts mehr im Wege stand! :wink:

Mann, was bin ich stolz auf die Lütten! :P :P :P Bei Alfreds erstem Strandurlaub, vor knapp 3 Jahren, bin ich fast kollabiert, weil mein Jungspund - der gerade die Pubertät und den Jagdtrieb für sich entdeckt hatte - ein Punkt am Horizont war. Ich konnte ihn kaum noch sehen, er war vor lauter Aufregung und Geschnüffel überhaupt NICHT ansprechbar und ist mir dann noch fast in die Dünen abgehauen. (Ich hätte fast geheult und mein Mann hat sich köstlich amüsiert, mich aber auch getröstet.)
Heute lache ich darüber... also, über des Pudels Eskapaden und mein eigenes Verhalten. :oops:

Beide Hunde waren, bis auf eine Situation (Ein erst Schritt gehendes und dann aloppierendes Pferd, am durchaus ganz gut besuchten Strand! Ich habe beide absitzen lassen und gewartet, bis der Reiter relativ weit weg war... Leider sind sie dann doch kläffend hinterher. Sehr ärgerlich! Gott-sei-Dank waren Pferd und Reiter tiefenentspannt. :roll: Danach gab es erst mal Leinenknast! ... Das war mir eine Lehre!) super!!!

Der Radius ist in Ordnung; sie sind abrufbar, auch von anderen Hunden; ich bekomme sie, wenn der Abstand nicht zu klein ist, an angeleinten Hunden vorbei, wenn ich will; Fuß laufen ging auch; absitzen sowieso; andere Menschen ignorieren sie zumeist und wenn jemand von sich aus Kontakt sucht, sind sie nett und harmlos!

Es ist eine Freude, Ihnen zuzusehen!!! Wir haben zwar nicht viele Fotos...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Rohana
Supernase
Beiträge: 7011
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Rohana » Mo Okt 08, 2018 9:09 pm

Strandurlaub ist ja sowieso immer gut. Und wenn es dann mit den Hunden noch sooo toll läuft einfach ein Träumchen :wav: . Viel Spaß noch weiterhin und gute Erholung.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gero
Supernase
Beiträge: 3886
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Gero » Di Okt 09, 2018 4:15 am

Endlich mal wieder Fotos von den beiden Süßen - der Strandurlaub war scheinbar auch für die Zwei ein voller Erfolg!

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 2789
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Isi » Di Okt 09, 2018 8:16 am

Klasse, wenn man die Fortschritte so sieht!

Voll süß, die beiden am Strand!

Chalimo
Mini-Nase
Beiträge: 158
Registriert: Do Okt 13, 2016 12:35 pm

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Chalimo » Di Okt 09, 2018 4:13 pm

Ich hab mal ne Frage, wie bürstest oder kämmst Du die beiden?
Das stelle ich mir sehr schwierig vor...
böbbelö hat mit meiner Hilfe Kuno mal n Gebrauchsschnitt verpasst.
Wir finden ihn toll, weil pflegeleicht...
:) Liebe Grüße

Chalimo
mit Chantal, Grace Charlyne, Mabel und Kuno, Mona und Lisa im Herzen
http://www.chalimo.de/assets/images/Ban ... mitcha.jpg

steinmarder
Kleine-Nase
Beiträge: 1038
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von steinmarder » Di Okt 09, 2018 8:02 pm

Das Ekel und die dusselige Kuh werden ca. alle 6 Wochen geschoren und ansonsten kämme ich die Körperstellen mit langem Haar (Ohren, Schwanz und Schnauze) spätestens jeden zweiten Tag. Der Rest wird 3-4 mal in der Woche mit der Drahtbürste oder - je nach Felllänge - mit dem Kamm bearbeitet.

Wenn sie ganz dreckig sind, bearbeite ich sie natürlich direkt nach dem Spaziergang! Das dauert pro Hund ungefähr 5-10 Minuten, der Aufwand hält sich also in Grenzen. :P Ich habe auch keine speziellen Bürsten oder Kämme....
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Chalimo
Mini-Nase
Beiträge: 158
Registriert: Do Okt 13, 2016 12:35 pm

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Chalimo » Do Okt 11, 2018 2:43 pm

Ich hätte gedacht, dass es schwieriger wäre...
Stellste mal Bilder nachm Scheren ein?
Rein aus Interesse. Danke.
:) Liebe Grüße

Chalimo
mit Chantal, Grace Charlyne, Mabel und Kuno, Mona und Lisa im Herzen
http://www.chalimo.de/assets/images/Ban ... mitcha.jpg

steinmarder
Kleine-Nase
Beiträge: 1038
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von steinmarder » Do Okt 11, 2018 8:21 pm

Was die Fotos betrifft: Ich bemühe mich... :mrgreen:

Dieses unsensible Hundetier - Alfredius der Nasse. Er ist heute in einen Bach gefallen, aber das ist eine andere Geschichte - zieht es seit einiger Zeit vor, bei meinem Mann im Wohnzimmer zu nächtigen. Warum? Weil er dort am Fußende des Reisebettes schlafen darf, also in Herrchens Bett. Mich lässt er mit Kind und Pubertier - Else - alleine.

Bei mir im Schlafzimmer muss das arme Pudeltier ja im schnöden Körbchen übernachten. Also ehrlich!!! Somit schlafen wir unter der Woche wieder nach Geschlechtern getrennt. :lol: :roll: :lol:

Treulose Tomate!
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Doro
Supernase
Beiträge: 2844
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Doro » Do Okt 11, 2018 8:34 pm

Das ist ja lustig.
Bei der Konstellation kenne ich es ansonsten so das die Hündin bei Herrchen bleibt und der Rüde die Frau bewacht. So haben es unsere zumindest immer gemacht.
Viele Grüße
Doro

steinmarder
Kleine-Nase
Beiträge: 1038
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von steinmarder » Do Okt 11, 2018 10:09 pm

Scheinbar hat mein Mann seinen Schutz nötiger und das olle Emanzenfrauchen kann ganz gut alleine auf sich aufpassen? :P
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Rohana
Supernase
Beiträge: 7011
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Rohana » Do Okt 11, 2018 10:26 pm

:lol: :lol:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 2789
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Isi » Do Okt 11, 2018 11:45 pm

Joy verlässst mich auch für ein Federbett... Hunde sind da doch sehr vorteilsbezogen :mrgreen:

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15041
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ekel Alfred in Zeeland!

Beitrag von Iska » Fr Okt 12, 2018 9:45 am

steinmarder hat geschrieben:
Do Okt 11, 2018 10:09 pm
Scheinbar hat mein Mann seinen Schutz nötiger und das olle Emanzenfrauchen kann ganz gut alleine auf sich aufpassen? :P
Das kann natürlich sein....:lol:

aber ansonsten würde ich auf das *da, wo ich immer mit im Bett sein darf*-Motiv tippen....;)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Erziehung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste