Polly(Molly/MollyPolly)

Hier kann alles zu Toy-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2311
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von Isi » Mo Mai 28, 2018 10:17 pm

mollylein hat geschrieben:
So Mai 27, 2018 5:15 pm
emma liebt wasser! im gegensatz zu polly.
Sorry, hatte ich verwechselt - ich :frech:

mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 363
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von mollylein » Mo Jun 04, 2018 1:23 pm

Bild

Bild

Bild
mollylein unterwegs mit großpudel emma(07.02.2018)

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2311
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von Isi » Di Jun 05, 2018 2:32 pm

Sie kommt keck rüber :)

mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 363
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von mollylein » Mo Jul 09, 2018 11:18 am

Bild

Bild

Bild
mollylein unterwegs mit großpudel emma(07.02.2018)

mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 363
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von mollylein » Mo Jul 09, 2018 11:29 am

Bild

Bild
mollylein unterwegs mit großpudel emma(07.02.2018)

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14482
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von Iska » Mo Jul 09, 2018 12:10 pm

niedlich, die zwei.... :)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2311
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von Isi » Mo Jul 09, 2018 1:50 pm

Schon schön, gleich 2 Pudel im Garten zu haben, oder? :)
Schaut auch harmonisch aus mit den beiden - ist das so? Mögen sie sich, beziehen sie sich aufeinander?

mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 363
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von mollylein » Mo Jul 09, 2018 4:20 pm

jaaaa :mrgreen: es ist toll!!!

die beiden sind ein tolles team!
mollylein unterwegs mit großpudel emma(07.02.2018)

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2311
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von Isi » Di Jul 10, 2018 8:39 am

Das ist super!

mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 363
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von mollylein » Fr Jul 13, 2018 1:02 pm

ich habe den vormittag damit verbracht, polly zu scheren. es sieht, ähm, lustig aus :lol:
aber übung macht den meister.

ich stelle auch gerne bilder davon ein. nur ist unser internet soooo lahm! der nachteil vom schönen wohnen. :?
mollylein unterwegs mit großpudel emma(07.02.2018)

mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 363
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von mollylein » Fr Jul 13, 2018 1:24 pm

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
mollylein unterwegs mit großpudel emma(07.02.2018)

Benutzeravatar
Cleo
Mini-Nase
Beiträge: 202
Registriert: Fr Jan 19, 2018 9:47 pm

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von Cleo » Mi Jul 25, 2018 7:32 am

So süß die zwei 💕

und Polly erst 💕 💕 💕


Hehe ach sieht doch ganz gut aus :)
BildBild
BildBild

mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 363
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Re: Polly(Molly/MollyPolly) Probleme...

Beitrag von mollylein » Mi Aug 01, 2018 6:37 pm

ich brauche hilfe :?

ich hatte schon in einem anderen thread berichtet, dass polly bellt. bei jedem geräusch. sie bellt, wenn einer irgendwo im haus eine tür öffnet -und das passiert oft in einem sechs personen haushalt- wenn ein blatt über den hof weht, der wind heult, der postbote kommt usw...
und das ist ein großes problem, denn seit anderthalb monaten wohnen wir hier leider nicht mehr allein.
die vermieterin ist wieder eingezogen. sie kennt und liebt hunde. war früher, als sie hier allein lebte, pflegestelle.
sie sagt, polly ist ständig im stress(sie fragte mich natürlich erst noch ein bißchen aus, bevor sie uns das sagte).
die vermieterin arbeitet von zu hause aus. und polly bellt den ganzen vormittag durch. die vermieterin ist schon zur verbindungstür zu unserer küche(sie wohnt im anbau) und hat versucht sie zu beruhigen, sie zu schimpfen.... polly bellt.
ich weiß, dass polly nicht aufhört. ich bekomme es ja mit. sobald siehe oben. aber vormittags sind wir -ich seit januar wieder am arbeiten- aus dem haus.
dass es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht.
dazu kommt, dass sie das ganze verhalten so niemals beim opa zeigt, bei dem sie ja manchmal ist. der sitzt mit ihr auf der couch und krault sie während sie zusammen fernsehen :mrgreen:
ich glaube, sie ist ein rentnerhund :(
sie tippelt mir ständig hinterher. hört nur auf mich. beobachtet mich die ganze zeit. von den anderen familienmitgliedern lässt sie sich nix sagen.
aber wenn der opa kommt, ist er die nr 1! heute saß sie vor der verschlossenen toilettentür. opa wollte sie ungern mitnehmen.
sie will immer und überall dabei sein. und zwar auf dem schoß oder arm!
sie wird richtig sauer, wenn sie nicht hoch darf! :shock:
emma geht ihr oft auf die nerven. die kinder wehrt sie mit knurren ab, wenn sie sich nicht vorher verstecken kann :(
und seit emma da ist, fällt das alles noch mehr auf. emma liegt abends und tagsüber nämlich einfach rum und schläft. und polly rennt hin und her, fenster, tür, mich beobachten, fenster, tür.....usw :(
bei opa liegt sie ruhig auf der couch. wenn sie da ein paar tage ist, sagt opa, läuft sie 2 tage hinterher und liegt dann friedlich da. und der hat auch den vermieter hinter seiner wohnung. ständig kommt und geht jemand im haus ein und aus. da macht es ihr nix aus. vielleicht weil der alltag ruhiger ist? sie nie allein ist?
was machen wir nur?
mollylein unterwegs mit großpudel emma(07.02.2018)

Benutzeravatar
Cleo
Mini-Nase
Beiträge: 202
Registriert: Fr Jan 19, 2018 9:47 pm

Re: Polly(Molly/MollyPolly) Probleme...

Beitrag von Cleo » Mi Aug 01, 2018 7:02 pm

mollylein hat geschrieben:
Mi Aug 01, 2018 6:37 pm
ich brauche hilfe :?

ich hatte schon in einem anderen thread berichtet, dass polly bellt. bei jedem geräusch. sie bellt, wenn einer irgendwo im haus eine tür öffnet -und das passiert oft in einem sechs personen haushalt- wenn ein blatt über den hof weht, der wind heult, der postbote kommt usw...
und das ist ein großes problem, denn seit anderthalb monaten wohnen wir hier leider nicht mehr allein.
die vermieterin ist wieder eingezogen. sie kennt und liebt hunde. war früher, als sie hier allein lebte, pflegestelle.
sie sagt, polly ist ständig im stress(sie fragte mich natürlich erst noch ein bißchen aus, bevor sie uns das sagte).
die vermieterin arbeitet von zu hause aus. und polly bellt den ganzen vormittag durch. die vermieterin ist schon zur verbindungstür zu unserer küche(sie wohnt im anbau) und hat versucht sie zu beruhigen, sie zu schimpfen.... polly bellt.
ich weiß, dass polly nicht aufhört. ich bekomme es ja mit. sobald siehe oben. aber vormittags sind wir -ich seit januar wieder am arbeiten- aus dem haus.
dass es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht.
dazu kommt, dass sie das ganze verhalten so niemals beim opa zeigt, bei dem sie ja manchmal ist. der sitzt mit ihr auf der couch und krault sie während sie zusammen fernsehen :mrgreen:
ich glaube, sie ist ein rentnerhund :(
sie tippelt mir ständig hinterher. hört nur auf mich. beobachtet mich die ganze zeit. von den anderen familienmitgliedern lässt sie sich nix sagen.
aber wenn der opa kommt, ist er die nr 1! heute saß sie vor der verschlossenen toilettentür. opa wollte sie ungern mitnehmen.
sie will immer und überall dabei sein. und zwar auf dem schoß oder arm!
sie wird richtig sauer, wenn sie nicht hoch darf! :shock:
emma geht ihr oft auf die nerven. die kinder wehrt sie mit knurren ab, wenn sie sich nicht vorher verstecken kann :(
und seit emma da ist, fällt das alles noch mehr auf. emma liegt abends und tagsüber nämlich einfach rum und schläft. und polly rennt hin und her, fenster, tür, mich beobachten, fenster, tür.....usw :(
bei opa liegt sie ruhig auf der couch. wenn sie da ein paar tage ist, sagt opa, läuft sie 2 tage hinterher und liegt dann friedlich da. und der hat auch den vermieter hinter seiner wohnung. ständig kommt und geht jemand im haus ein und aus. da macht es ihr nix aus. vielleicht weil der alltag ruhiger ist? sie nie allein ist?
was machen wir nur?
Das klingt leider sehr nach einen Problem mit dem ganz alleine sein... Gäbe es ne Möglichkeit das eine Nachbarin sich die Zeit um sie kümmert? Ansonsten würde ich sagen wirklich noch mal wie mit einem Junghund versuchen das alleine bleiben aufzubauen... Aber es gibt eben auch Hunde die es leider nicht lernen... Cleo hat auch probleme wenn ich weg gehe. Selbst wenn meine Eltern noch da sind... aber wir arbeiten langsam dran. Sie hat eben den vorteil sie ist nie ganz alleine da ich ja noch andere Hunde habe. Sie schaut sich auch viel von ihnen ab.
BildBild
BildBild

mollylein
Mini-Nase
Beiträge: 363
Registriert: Di Jun 06, 2017 2:35 pm
Wohnort: Nds

Re: Polly(Molly/MollyPolly)

Beitrag von mollylein » Mi Aug 01, 2018 7:10 pm

deshalb wollte ich einen zweiten hund dazu. es ist ihr aber egal. ich empfinde sie wirklich als rentnerhund. sie braucht auch keine ewigen spaziergänge. haben wir letztes we erst wieder gemerkt. sie ist absolut glücklich, wenn sie immer bei einem! menschen ist, der sie betüddelt.
leider kann sie niemand vormittags betreuen. meine vermieterin muss arbeiten und hat selbst zwei hunde, beide alt und nicht über polly erfreut.
mollylein unterwegs mit großpudel emma(07.02.2018)

Antworten

Zurück zu „Toy-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste