Hundeerziehung gewaldfrei

Hier könnt ihr Euren Fähigkeiten freien Lauf lassen
Antworten
knöpfchen
Mini-Nase
Beiträge: 213
Registriert: Fr Mai 02, 2014 5:54 pm

Hundeerziehung gewaldfrei

Beitrag von knöpfchen » Di Mai 27, 2014 3:58 pm

Hundeerziehung gewaltfrei - Ein Telefonat zwischen Hundebesitzer und seiner Trainerin

Besitzer: schönen guten Tag Frau Klein,
Trainerin: Tach Herr Gruber, na, wie macht sich Ihr Balthasar? Kommen Sie voran?
Besitzer: Deswegen rufe ich an. Balthasar hat sich in meine Wade verbissen und schüttelt sie.
Trainerin: Oh. Das ist ein Rückschritt. Aber wir wussten ja, dass das ein langer Weg werden kann.
Besitzer: Ja. Ich weiß. Aber was mach' ich jetzt? Hölle, tut das weh!
Trainerin: Herr Gruber! Sie müssen Ihre eigenen Befindlichkeiten ein wenig zurückstellen.
Wie tief beißt Balthasar gerade zu? Mehr als die Hälfte eines halben Hundezahnes?
Besitzer: Moment. Ich schau' mal....Ja! Und es blutet stark.
Trainerin: Dann ist es schon Beißgrad 4. Okay. Das ist eindeutig aggressiv.
Haben Sie schon versucht, Balthasar mit Gewalt wegzuzerren, oder ihn zu schlagen?
Besitzer: Selbstverständlich nicht!
Trainerin: Gott sei Dank! Sehr gut. Negative Eindrücke bleiben beim Hund stärker haften, als Positive.
Das sollten wir auf jeden Fall vermeiden.
Besitzer: Auuuuua! Aaaaaah!
Trainerin: Herr Gruber. Bitte!
Natürlich darf Ihr Hund spüren, dass Ihnen das nicht gefällt. Aber achten Sie bitte darauf, ihn nicht zu verstören.
Er kennt solche lauten Töne von Ihnen doch gar nicht, und das könnte ihn aus seinem seelischen Gleichgewicht bringen.
Besitzer: Ja, ja. Schon okay.
Trainerin: Wie weit ist das "Aus" schon gefestigt, Herr Gruber?
Besitzer: Eigentlich gar nicht - boooaaah, tut das weh! - der Schlingel macht nur "Aus", wenn er dafür sein Lieblingsleckerli bekommt
und selbst dann nicht immer.
Trainerin: Okay, dann scheidet das aus. Wir geben Kommandos nur, wenn wir Sie auch durchsetzen können. Nicht wahr, Herr Gruber?
Besitzer: Ja, klar.
Trainerin: Dann müssen wir ausnahmsweise einmal eine etwas gröbere Methode anwenden, Herr Gruber.
Sagen Sie "Nein!". Energisch, aber nicht böse oder drohend. Nur so laut, dass er verblüfft ist.
Balthasar ist ein ängstlicher Hund. Wir wollen den kleinen Racker ja nicht traumatisieren.
Besitzer: Nein, nein. Natürlich nicht! In Ordnung, ich probier's. Balti, Nein!
Trainerin: Was macht Balthasar?
Besitzer: Er schüttelt.
Ingeboooorg! Würdest Du bitte mal mein Blut vom Boden aufwischen? Balthipupsi bekommt ja ganz nasse Pfoten!
Trainerin: Herr Gruber. Ich denke, da hilft dann nur noch ignorieren. Vermeiden Sie jeden Blickkontakt, sprechen Sie nicht mit ihm,
berühren ihn nicht und unterlassen alles, was sein Verhalten belohnen könnte.
Besitzer: Ich kann sowieso kaum noch gucken, und das Sprechen fällt mir schwer. Ich werd' auch sehr müde. Durch den Blutverlust
wahrscheinlich.
Trainerin: Aha. Verstehe. Also dann bitten Sie doch Ihre Frau, dass Sie mit dem Klicker und einem Leckerli bereitsteht.
Sobald er das Interesse verloren hat und los lässt bitte sofort mit Klicker und einem Leckerli positiv verstärken.
Dabei ist das timing sehr wichtig, aber das wissen Sie ja.
Herr Gruber?....Herr Gruber?
Besitzerin: Hier ist Frau Gruber. Mein Mann ist gerade ohnmächtig geworden.
Aber ich habe alles mitgehört und hab' Klicker und Leckerli schon in der Hand!
Trainerin: Klasse, Frau Gruber! Das wird schon. Sie sind auf dem richtigen Weg.
Besitzer: Danke, Frau Klein , Sie haben uns sehr geholfen

Gruß Bärbel

Doro
Große-Nase
Beiträge: 1941
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Hundeerziehung gewaldfrei

Beitrag von Doro » Di Mai 27, 2014 4:30 pm

Klasse :mrgreen:
Viele Grüße
Doro

Alexa
Mini-Nase
Beiträge: 341
Registriert: Do Mär 10, 2011 4:20 pm
Wohnort: nähe Tauberbischofsheim, GP Onja 8/2010 und Ally 12/2011, Galga Millie

Re: Hundeerziehung gewaldfrei

Beitrag von Alexa » Di Mai 27, 2014 5:47 pm

Ich lach mich kaputt :mrgreen: :frech:
Liebe Grüße
Alex mit Onja, Ally und Millie, Amy, Kimba und Dina im Herzen

Benutzeravatar
Moni
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12867
Registriert: Di Apr 13, 2010 9:29 pm
Wohnort: Großpudel Miro und Kleinpudel Cookie Hohenlohekreis

Re: Hundeerziehung gewaldfrei

Beitrag von Moni » Di Mai 27, 2014 7:50 pm

Jaaaa! Zum Glück haben sie ihre Trainerin erreicht :lol: :lol: :lol: . Nicht vorzustellen, wenn sie nicht ans Telefon gegangen wäre :frech: .
Liebe Grüße-
Bild
Cookie Mäusestrichliste Sept.2014: IIIII IIIII

goldi2008
Zwerg-Nase
Beiträge: 707
Registriert: So Dez 23, 2012 7:04 pm
Wohnort: Schwobaländle

Re: Hundeerziehung gewaldfrei

Beitrag von goldi2008 » Mi Mai 28, 2014 3:29 pm

Lol -
mit freundlichen Grüßen Dani mit Goldi

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 8640
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Hundeerziehung gewaldfrei

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mi Mai 28, 2014 8:45 pm

"Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung!"
Heinz Erhardt

Sehr schön! :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Spyro
Supernase
Beiträge: 3537
Registriert: Mo Dez 13, 2010 7:29 am
Wohnort: Mönchengladbach, Kleinpudel Noel 03/14

Re: Hundeerziehung gewaldfrei

Beitrag von Spyro » Do Mai 29, 2014 5:54 am

:klatsch: Nicht schlecht :mrgreen:
GLG Noel, Bärbel und A.J. für immer im Herzen

Bild

Antworten

Zurück zu „Gedichte und Geschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste