Dummyfieber

Alles rund um den Pudelsport, Erfahrungsaustausch, Fragen, Probleme, Geschichten usw.
Antworten
Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9012
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Dummyfieber

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Nov 30, 2017 12:08 am

Kennt jemand dieses Buch?

https://www.amazon.de/Dummyfieber-Das-u ... ummyfieber

Habe nämlich noch nicht genug Hundebücher... :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11890
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dummyfieber

Beitrag von Iska » Do Nov 30, 2017 10:53 am

hört sich interessant an.... ;) ich habe bei den weiteren Buchvorschlägen auch gleich eins gefunden..... :oops:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Pudelpower
Kleine-Nase
Beiträge: 1486
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Dummyfieber

Beitrag von Pudelpower » Do Nov 30, 2017 4:47 pm

@Katja: Das Buch habe ich nocht nicht gelesen. Wenn du es dir nicht kaufst und mir dann mal leihst ;), werde ich es mir irgendwann im 1. Halbjahr des nächsten Jahres kaufen. Genauen Zeitpunkt weiß ich noch nicht. Würde es aber dann auf jeden Fall auch an dich ausleihen.

Warum willst du es dir denn zulegen? Brauchst du Anregungen für Aufgaben? Ich habe "Die drei Apporte" mit den dazugehörigen Arbeitsbüchern von Tineke Antonisse-Zijda. Gute Anleitung zu den Aufgaben. Kann ich dir auch gern mal leihen. Wenn du Interesse hast, schick ne PM. Dann schauen wir, dass wir einen Übergabemodus finden ;).
Liebe Grüße,
Doro mit Raven

natze76
Große-Nase
Beiträge: 1567
Registriert: So Okt 09, 2011 5:06 pm
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Dummyfieber

Beitrag von natze76 » Fr Dez 01, 2017 6:33 am

Vielen Dank für den Tipp. Ich kenne es nicht, will aber unbedingt in diesem Bereich weiter arbeiten. Zu unserem Dummykurs in der Hundeschule kann ich eine ganze Zeit lang nicht mehr gehen. Da kann ich dann vielleicht mit dem Buch weiter arbeiten. Ich werde es mir zu Weihnachten wünschen. Mal sehen, ob mein Wunsch erfüllt wird.
Liebe Grüße von Natalie und Marc mit Samir

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9012
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Dummyfieber

Beitrag von Hauptstadtpudel » Fr Dez 01, 2017 9:22 pm

Ich werde es mir auch mal bestellen...man muss sich ja selbst auch was schenken, oderrrrrrr? :wink:

Doro, ich leihe es dir dann gerne mal aus! :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

natze76
Große-Nase
Beiträge: 1567
Registriert: So Okt 09, 2011 5:06 pm
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Dummyfieber

Beitrag von natze76 » Mi Dez 06, 2017 9:52 pm

Da hast du Recht :D .
Liebe Grüße von Natalie und Marc mit Samir

Benutzeravatar
laikaboxer
Einsteiger-Nase
Beiträge: 8
Registriert: Mo Dez 16, 2013 7:23 am

Re: Dummyfieber

Beitrag von laikaboxer » Mi Dez 13, 2017 9:04 pm

Ich finde Tinas Buch prima, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Gut strukturiert, und die drei Teilbereiche der Dummyarbeit gut erklärt in Text und mit vielen Bildern.

Am Ende findet man einiges an Aufgaben, finde ich sehr hilfreich immer mal wieder reinzuschauen wenn einem die Ideen ausgehen :wink:

LG Wiebke
LG Wiebke
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11890
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dummyfieber

Beitrag von Iska » Do Dez 14, 2017 9:46 am

hallo Wiebke *wiiink*..... :)

hättest Du nicht Lust, von Eurem Training mehr zu erzählen und einen Beitrag zu eröffnen....?
ich denke da auch an Eure beeindruckenden Videos.... :klatsch: 8)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
laikaboxer
Einsteiger-Nase
Beiträge: 8
Registriert: Mo Dez 16, 2013 7:23 am

Re: Dummyfieber

Beitrag von laikaboxer » Do Dez 14, 2017 11:50 am

Huhu Sybille,

Kann ich gerne mal machen, was wirklich Beeindruckendes haben wir aber nicht beizutragen :shock:

Würde mich ja freuen wenn wir noch mehr dummybegeisterte Pudel Leute finden... Ich träume ja mittlerweile von einer eigenen Dummyprüfung für Pudel :)
LG Wiebke
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11890
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Dummyfieber

Beitrag von Iska » Do Dez 14, 2017 12:22 pm

prima.... :klatsch:
na, wenn ich da an das Video von Ishara denke.... schnell wie der Wind.... und soooo weit.... :wav:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9012
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Dummyfieber

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Dez 14, 2017 2:21 pm

Auja, gute Idee!
Hier im Forum ist auf jeden Fall noch Raven (Pudelpower) ein begeisterter Dummy-Pudel.

Wir haben krankheitsbedingt (also Bolle war krank) laaange nur noch zur Spaß an der Freude was gemacht. Aber ich will wieder anfangen (deswegen auch das Buch Dummyfieber). :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Pudelpower
Kleine-Nase
Beiträge: 1486
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Dummyfieber

Beitrag von Pudelpower » Do Dez 14, 2017 5:58 pm

Wenn ich schon erwähnt werde, melde ich mich doch gleich mal. Manchmal ist es nicht so einfach zu entscheiden, wer begeisteter bei der Dummyarbeit ist, ich oder Raven :lol: . Wenn ich zu Hause die Dummys einpacke, ist er aber schon immer ganz aufgeregt und wenn er nicht abgelenkt ist, ist er richtig gut.

@Wibke: Über Videos würde ich mich auch freuen :D .
Vielleicht kann man so ein Projekt wie eine Dummyprüfung für Pudel ja mal in Angriff nehmen. Stell ich mir allerdings nicht so ganz einfach vor, wenn man den verschiedenen Talenten (1) gerecht werden will. Da die Pudel schon so lange nicht auf Leistung gezüchtet wurden, sind sie da ja sehr unterschiedlich.
1) Beim JSPK sind, zumindest in Deutschland, die Aufgaben anders als bei den Retrievern. Z.B. sind die Strecken nicht so weit. Wenn ich mich recht erinnere, dürfen die Spaniels beim Markieren auch früher die Nase runter nehmen, da es ja Stöberhunde sind.
Liebe Grüße,
Doro mit Raven

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Sport mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast