Beni <3

Hier kann alles zu Zwerg-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Aurelia
Große-Nase
Beiträge: 1928
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Beni <3

Beitrag von Aurelia » Sa Aug 26, 2017 12:09 pm

Deinem Senior geht es sichtlich besser...das ist toll... :wav:
Ich finde das letzte Bild auch so schön...da geht einem das Herz auf!

PudelmonsterBeni hat geschrieben:
Di Aug 22, 2017 7:20 am

(...) Sie wird wahrscheinlich nicht bleiben..

Ich bin mir ganz sicher, dass du die richtige Entscheidung für Indy und auch für dich treffen wirst. Du hattest ja mal erwähnt, dass du "nach" Beni mal eine Hundepause einlegen wolltest, um zu reisen und spontaner und flexibler zu sein und das kann ich gut verstehen. Du bist noch so jung und da warten bestimmt noch ganz viele Fellnasen-Begleiter auf deinem zukünftigen Lebensweg... :streichel:
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

PudelmonsterBeni
Riesen-Nase
Beiträge: 2449
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Beni <3

Beitrag von PudelmonsterBeni » Do Sep 07, 2017 7:50 am

Doro hat geschrieben:
Fr Aug 25, 2017 9:49 pm

Auf dem ersten Bild sieht Beni richtig flott aus :D
Das letzte Bild ist total schön, so innig.


Das war auch wieder ein sehr guter Tag und er ist recht "rund" gelaufen :streichel:

@Aurelia: Danke für deine Worte :)


Gestern hatten wir abends ganz tolles Licht auf der Abendrunde und dann mussten meine Mäuse wieder mal herhalten :frech:

Bild

Bild

Und mein absolutes Lieblingsbild :streichel: Er sieht auf dem Bild genau so aus wie er ist.. ein wenig verwirrt, aber unglaublich tapfer :streichel:
Bild

Dafür hat er mich heute morgen wieder geärgert :keule:
Ignoriert bitte die Unordnung :oops:
Bild

Interessant ist, dass er, wenn er alleine ist und mal rein macht (das passiert mehr als selten), dann setzt er sich hin und lässt laufen..
Wenn ich aber in Sichtweite bin, dann setzt er sich hin und läuft gemütlich durch die ganze Wohnung (sehr toll, dass das Bindegewebe am Unterbauch nachlässt und gewisse Dinge dann schön hin und her schwingen :fechten: ).. bis zu dem Moment, wo ich ihn dabei erwische! Dann wird der Hahn SOFORT zugedreht und man verdrückt sich aufs Körbchen...
Gesundheitlich ist alles abgeklärt, bis auf die Dinge, die wir schon wissen und die ja auch gut eingestellt sind, ist alles in Ordnung...
Aber irgendwas muss ihn ja dennoch stören oder?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht daran liegt, dass er es nicht mehr halten kann :n010: :bekloppt:
Lisa mit Beni

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Isi
Zwerg-Nase
Beiträge: 654
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Beni <3

Beitrag von Isi » Do Sep 07, 2017 11:00 am

Sehr schöne Bilder, vor allem das vorletzte ist ein ganz besonderes :streichel:

Ich könnte mir vorstellen, dass das Laufenlassen eine selbstverstärkende Eigenschaft hat. Mal von uns übertragen: Man muss und wenn es dann laufen darf, ist das sehr schön :D
Vielleicht geht es im Hirn auch schon durcheinander, so: Rumlaufen vor dem Gassi ist schon fast Gassi = kann laufen lassen. (So wie manche müssen, wenn sie Wasserlaufen hören.)

Ich begreife das bei Joy ja auch nicht, mal kann sehr lange eingehalten werden, dann ist wieder nach 2 Std. Schluss - keine Ahnung... Ich helfe mir, indem ich beim kleinsten Anzeichen mit ihr runtergehe, auch wenn wir woanders zu Besuch sind. Ist dann halt so. Motiviere mich immer mit "besser schnell runtergehen, als wischen/waschen zu müssen".

Lass dich nicht ärgern von ihm :streichel: Er kann ja im nächsten Leben eine Katze werden, dann kann er sogar Protestpinkeln :lol:

PudelmonsterBeni
Riesen-Nase
Beiträge: 2449
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Beni <3

Beitrag von PudelmonsterBeni » Do Sep 14, 2017 6:52 am

Hier kann man Beni mal an einem guten Tag sehen :)
Da kann er auch wieder richtig hüpfen <3
Bild

Bild

Am Samstag hat bei uns der Himmel gebrannt..
Bild

und das passiert, wenn man es wagt noch schnell auf die Toilette zu gehen... Kein Platz mehr :roll: :streichel:
Bild
Lisa mit Beni

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Sindy
Einsteiger-Nase
Beiträge: 26
Registriert: Fr Apr 28, 2017 7:43 am

Re: Beni <3

Beitrag von Sindy » Mi Sep 20, 2017 10:24 am

Es ist schön ihn wieder so munter zu sehen. Wir haben ihn ja in München kennengelernt. Da leidet man noch mehr mit, wenn es ihm schlecht geht. Ich drücke die Daumen, dass er weiter so fit wie im Moment bleibt und sein Alter einfach nur ohne Schmerzen und Leiden genießen kann.
Viele Grüße von Sindy und Timmy

Antworten

Zurück zu „Zwerg-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: steinmarder und 3 Gäste