Beni <3

Hier kann alles zu Zwerg-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Aurelia
Große-Nase
Beiträge: 1999
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Beni <3

Beitrag von Aurelia » Sa Aug 26, 2017 12:09 pm

Deinem Senior geht es sichtlich besser...das ist toll... :wav:
Ich finde das letzte Bild auch so schön...da geht einem das Herz auf!

PudelmonsterBeni hat geschrieben:
Di Aug 22, 2017 7:20 am

(...) Sie wird wahrscheinlich nicht bleiben..

Ich bin mir ganz sicher, dass du die richtige Entscheidung für Indy und auch für dich treffen wirst. Du hattest ja mal erwähnt, dass du "nach" Beni mal eine Hundepause einlegen wolltest, um zu reisen und spontaner und flexibler zu sein und das kann ich gut verstehen. Du bist noch so jung und da warten bestimmt noch ganz viele Fellnasen-Begleiter auf deinem zukünftigen Lebensweg... :streichel:
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2547
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Beni <3

Beitrag von PudelmonsterBeni » Do Sep 07, 2017 7:50 am

Doro hat geschrieben:
Fr Aug 25, 2017 9:49 pm

Auf dem ersten Bild sieht Beni richtig flott aus :D
Das letzte Bild ist total schön, so innig.


Das war auch wieder ein sehr guter Tag und er ist recht "rund" gelaufen :streichel:

@Aurelia: Danke für deine Worte :)


Gestern hatten wir abends ganz tolles Licht auf der Abendrunde und dann mussten meine Mäuse wieder mal herhalten :frech:

Bild

Bild

Und mein absolutes Lieblingsbild :streichel: Er sieht auf dem Bild genau so aus wie er ist.. ein wenig verwirrt, aber unglaublich tapfer :streichel:
Bild

Dafür hat er mich heute morgen wieder geärgert :keule:
Ignoriert bitte die Unordnung :oops:
Bild

Interessant ist, dass er, wenn er alleine ist und mal rein macht (das passiert mehr als selten), dann setzt er sich hin und lässt laufen..
Wenn ich aber in Sichtweite bin, dann setzt er sich hin und läuft gemütlich durch die ganze Wohnung (sehr toll, dass das Bindegewebe am Unterbauch nachlässt und gewisse Dinge dann schön hin und her schwingen :fechten: ).. bis zu dem Moment, wo ich ihn dabei erwische! Dann wird der Hahn SOFORT zugedreht und man verdrückt sich aufs Körbchen...
Gesundheitlich ist alles abgeklärt, bis auf die Dinge, die wir schon wissen und die ja auch gut eingestellt sind, ist alles in Ordnung...
Aber irgendwas muss ihn ja dennoch stören oder?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht daran liegt, dass er es nicht mehr halten kann :n010: :bekloppt:
Lisa mit Beni

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Isi
Zwerg-Nase
Beiträge: 832
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Beni <3

Beitrag von Isi » Do Sep 07, 2017 11:00 am

Sehr schöne Bilder, vor allem das vorletzte ist ein ganz besonderes :streichel:

Ich könnte mir vorstellen, dass das Laufenlassen eine selbstverstärkende Eigenschaft hat. Mal von uns übertragen: Man muss und wenn es dann laufen darf, ist das sehr schön :D
Vielleicht geht es im Hirn auch schon durcheinander, so: Rumlaufen vor dem Gassi ist schon fast Gassi = kann laufen lassen. (So wie manche müssen, wenn sie Wasserlaufen hören.)

Ich begreife das bei Joy ja auch nicht, mal kann sehr lange eingehalten werden, dann ist wieder nach 2 Std. Schluss - keine Ahnung... Ich helfe mir, indem ich beim kleinsten Anzeichen mit ihr runtergehe, auch wenn wir woanders zu Besuch sind. Ist dann halt so. Motiviere mich immer mit "besser schnell runtergehen, als wischen/waschen zu müssen".

Lass dich nicht ärgern von ihm :streichel: Er kann ja im nächsten Leben eine Katze werden, dann kann er sogar Protestpinkeln :lol:

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2547
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Beni <3

Beitrag von PudelmonsterBeni » Do Sep 14, 2017 6:52 am

Hier kann man Beni mal an einem guten Tag sehen :)
Da kann er auch wieder richtig hüpfen <3
Bild

Bild

Am Samstag hat bei uns der Himmel gebrannt..
Bild

und das passiert, wenn man es wagt noch schnell auf die Toilette zu gehen... Kein Platz mehr :roll: :streichel:
Bild
Lisa mit Beni

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Sindy
Einsteiger-Nase
Beiträge: 39
Registriert: Fr Apr 28, 2017 7:43 am

Re: Beni <3

Beitrag von Sindy » Mi Sep 20, 2017 10:24 am

Es ist schön ihn wieder so munter zu sehen. Wir haben ihn ja in München kennengelernt. Da leidet man noch mehr mit, wenn es ihm schlecht geht. Ich drücke die Daumen, dass er weiter so fit wie im Moment bleibt und sein Alter einfach nur ohne Schmerzen und Leiden genießen kann.
Viele Grüße von Sindy und Timmy

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2547
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Beni <3

Beitrag von PudelmonsterBeni » Fr Okt 27, 2017 11:37 am

Hallo Ihr Lieben :)

hier ist ja lange nichts mehr zu sehen gewesen und dachte ich, ich hau euch mal wieder ein paar Bilder um die Ohren :streichel:
Mit Beni ist es ein stetiges Auf und Ab :roll: Manchmal hat er super Tage..wie gestern zum Beispiel, wo er 1 1/2 Stunden mit uns beim Spaziergang geschlendert ist und dann gibt es leider immer häufiger Tage, an denen er morgens nicht richtig frisst.. und da das für ihn ABSOLUT UNNORMAL ist, mache ich mir schon Sorgen :(
Ich fahre morgen jetzt erstmal weg, aber dann werde ich nächste Woche wohl mal wieder Blut abgeben gehen.. Appetitlosigkeit könnte ja wieder die Verschlechterung der Nierenwerte bedeuten :(

Ansonsten haben wir ja hier wirklich tolles Herbstwetter genossen und so machen wir immer wieder Waldausflüge. Indy hat momentan sowieso Leinenzwang, weil Madame sich beim Mäuse buddeln eine Infektion an der Schnute eingeheimst hat und somit striktes Buddelverbot hat.

Hier mal ein paar Bilder :) Das ist totaaaal meine Jahreszeit, umso ärgerlicher, dass ich nun krankheitsbedingt viel Zeit im Bett verbringe :roll:

Im Übrigen zieht mein Mäuschen morgen in ein neues Zuhause :) Perfekter hätte sie es nicht treffen können :streichel: Und natürlich ist es auch schön, dass sie keine 10 Autominuten von mir entfernt wohnen wird :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Einsames grünes Blatt :streichel:
Bild

Pony Moritz, der mit meiner Dolly im Offenstall lebt :)
Bild

Und die tollste Dolly der Welt <3 :streichel:
Bild

Letzten Sonntag waren wir wieder am Bergsee in Bad Säckingen :)
Es war zwar wirklich kalt, aber dafür sehr leer und ruhig :)
Bild

Dort gibt es auch ein kleines Kaffee.. war allerdings nicht so berauschend dort :frech:
Bild

Indy war seeehr am Wasser interessiert und wollte ständig hin..dabei geht sie gar nicht ins Wasser :bekloppt:
Vllt hats nach Entengrütze gerochen :lol:
Bild

Indy, Pico, Beni :)
Bild

Nochmal Indy vor zauberhafter Kulisse :streichel:
Bild

Bild

Und am Abend waren alle platt...Beni hat nichtmal gemerkt, dass er auf der armen Indy sitzt :streichel:
Bild

Dann hab ich noch ein Beni-Indy-Noah-Foto in petto <3
Meine Herzen <3
Bild

Mit Mufassa waren wir am Mittwoch unterwegs und eeeeeeeendlich gibt es mal wieder ein schönes Bild von ihm (er ist nicht der geduldigste oder bestechlichste Hund auf der Welt :frech: )
Bild

Und ein Chiller-Bild von gestern Abend :streichel:
Bild

Euch wünsche ich ein schönes (langes) Wochenende :streichel:
Lisa mit Beni

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11727
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Beni <3

Beitrag von Iska » Fr Okt 27, 2017 11:52 am

sehr schöne Bilder..... :wav: das von Indi im Licht am Wasser finde ich besonders schön.... na, dann alles Gute für die kleine Maus im neuen Zuhause.... :streichel:

und für Beni und Dich recht gute Besserung.... :streichel: für Indis Schnute natürlich auch noch :streichel:
habt auch ein schönes Wochenende....:)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 26368
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Beni <3

Beitrag von Andy » Fr Okt 27, 2017 12:04 pm

Die Bilder sind ja wieder Herzenindenaugen-Bilder!! :wav:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Isi
Zwerg-Nase
Beiträge: 832
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Beni <3

Beitrag von Isi » Fr Okt 27, 2017 12:52 pm

Schöne Bilder!
Das Bild vom verloren grünen Blatt zwischen euren Füßen finde ich besonders toll - auch die Farbe deiner Turnschuhe :D

Ich wünsche Indy alles erdenklich Gute im neuen Zuhause! Und dir ein leichtes Loslassen - was aufgrund der Nähe ja vielleicht auch gut gelingen kann...

Beni ist hier mein Lieblingsoldie, so ein Charakterpudel!
Ich hoffe, ihr habt noch lange eine schöne Zeit zusammen - und dass bald sein Appetit wiederkehrt.

Benutzeravatar
rakanel
Zwerg-Nase
Beiträge: 670
Registriert: Mo Feb 24, 2014 9:24 pm

Re: Beni <3

Beitrag von rakanel » Fr Okt 27, 2017 2:45 pm

Ach, das gibt's ja nicht...vom Bergsee aus starteten vor zwei Wochen, bei allerschönstem Herbstwetter all unsere Wandertouren!
Es wird wohl nicht unser letzter Besuch dort gewesen sein, nächstes mal geb ich dir Bescheid wenn wir dort unten sind :D

Schöne Herbstfotos und toll, dass du für Indy neue Besitzer in der Nähe gefunden hast!

Pinch
Mini-Nase
Beiträge: 310
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Beni <3

Beitrag von Pinch » Fr Okt 27, 2017 6:15 pm

Wirklich super schöne Aufnahmen :klatsch: allen Kranken gute Besserung und ein schönes Herbstwochenende ohne zu große Sturmfolgen :roll: es soll ja wieder richtig Winden, leider. Ein Grund gemütlich zu Hause zu sitzen.
Schön ist es auf der Welt zu sein, noch schöner, dass sich vor tausenden von Jahren ein Wolf überlegte, ein Hund zu werden und seine Nachfahren fortan das Leben mit uns teilen :wav:Petra mit Platon 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Aurelia
Große-Nase
Beiträge: 1999
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Beni <3

Beitrag von Aurelia » Sa Okt 28, 2017 1:11 pm

PudelmonsterBeni hat geschrieben:
Fr Okt 27, 2017 11:37 am

Bild

Was für ein tolles Foto... :wav: ...so eine schöne Stimmung und auch Indys offener, neugieriger Charakter ist toll "eingefangen". Ich wünsche deiner Madam alles Gute im neuen Zuhause und ihren neuen Menschen ganz viel Freude mit ihr... :D
Und deine Beni-Fotos treffen auch wieder in Herz... :klatsch: Für deinen süßen Senior drücke ich dir die Daumen, dass es bald wieder bergauf geht...toitoitoi...
Und dir eine schöne Urlaubswoche!
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3251
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Beni <3

Beitrag von Harli » Sa Okt 28, 2017 2:45 pm

Seeeehr schöne Herbst- und Indy- und Beni-Bilder!!!
Beni erinnert mich sooo an Julian. Auch wenn das Gebrechliche, dieses tagesformabhängige Auf und Ab bei Julchen etwas später erst anfing. Schön, dass Indy gar nicht so weit wegzieht. So kannst Du sie ja immer noch etwas im Auge behalten.

Ich wünsche Dir eine schöne Auszeit vom Alltag!
Bild

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2547
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Beni <3

Beitrag von PudelmonsterBeni » Do Nov 02, 2017 11:06 am

Isi hat geschrieben:
Fr Okt 27, 2017 12:52 pm
Das Bild vom verloren grünen Blatt zwischen euren Füßen finde ich besonders toll - auch die Farbe deiner Turnschuhe :D

Ich wünsche Indy alles erdenklich Gute im neuen Zuhause! Und dir ein leichtes Loslassen - was aufgrund der Nähe ja vielleicht auch gut gelingen kann...

Ich hoffe, ihr habt noch lange eine schöne Zeit zusammen - und dass bald sein Appetit wiederkehrt.
Ohja ich liebe diese Farbe auch :) Werde vermutlich auch bald wieder irgendein Zimmer in dieser Farbe streichen :)

Indy ist ausgezogen und bisher ist es absolut okay für mich :) Habe aber auch bis Sonntag noch meinen ehemaligen Pflegling Taio als Urlaubsgast.
Ich freu mich aber wirklich auf die Zeit nur mit Beni :streichel:

Der Appetit von Beni ist immernoch nicht da :( Er frisst keine seiner Mahlzeiten leer und läuft während dem Fressen sogar ne kleine Runde, bevor er weiterfrisst.. früher undenkbar für den Lockenlabrador :(
rakanel hat geschrieben:
Fr Okt 27, 2017 2:45 pm
Ach, das gibt's ja nicht...vom Bergsee aus starteten vor zwei Wochen, bei allerschönstem Herbstwetter all unsere Wandertouren!
Es wird wohl nicht unser letzter Besuch dort gewesen sein, nächstes mal geb ich dir Bescheid wenn wir dort unten sind :D
Ach Quatsch? Geb mir unbedingt Bescheid, ich gehe so gern in dieser Gegend spazieren :) Und ich freu mich immer, wenn ich die Pudelforum-Pudel auch mal live erleben darf :streichel:
Harli hat geschrieben:
Sa Okt 28, 2017 2:45 pm
Seeeehr schöne Herbst- und Indy- und Beni-Bilder!!!
Beni erinnert mich sooo an Julian. Auch wenn das Gebrechliche, dieses tagesformabhängige Auf und Ab bei Julchen etwas später erst anfing.
Vielleicht ging mir Julian deswegen immer so nahe? Ich habe die Geschichten von Julian immer so gerne verfolgt, darüber gelacht oder geweint..
Es gibt einfach Hunde, die treffen genau ins Herz und das zum Teil, ohne, dass man sie persönlich kennengelernt hat :streichel:
Bei Iska geht es mir genauso :)
Lisa mit Beni

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 2547
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Beni <3

Beitrag von PudelmonsterBeni » Fr Nov 03, 2017 9:43 am

Beni und ich werden heute Nachmittag auch wieder zum Tierarzt gehen..
Er frisst immernoch sehr zaghaft.. ich muss ihn bei jeder Mahlzeit wirklich überreden. Selbst das Nassfutter zieht nicht wirklich :(
Leer gegessen hat er ja schon seit dem Wochenende nicht, aber da war es immerhin der Großteil der Mahlzeit und ein paar Brocken blieben im Napf... Nun sind es ein paar Brocken die gefressen werden..

Außerdem riecht er wieder strenger.. ich denke die Niere hat sich wieder verschlechtert :( Der Kot ist auch nicht so, wie ich mir das wünsche..

Ach Mensch Benjamin :(
Lisa mit Beni

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Antworten

Zurück zu „Zwerg-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast