wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Fragen und Tips rund um die Nahrung.

Moderator: Andy

wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon Dayla » Di Mai 31, 2011 8:15 pm

Hallo

ich habe mal ne Frage wieviel Futter braucht ein 10 wochen alter zwergpudel ?????

ich habe seit samstag meinen welpen zuhause sie isst nicht wirklich was nur zwischen durch mal ein paar brocken habe es ihr eingeweicht oder trocken angeboten ansonsten ist sie ziemlich agil

daher meine frage wieviel futter so ein kleiner welpe braucht
Dayla
Mini-Nase
 
Beiträge: 170
Registriert: So Mai 15, 2011 11:05 pm
Wohnort: Rheine

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon Poodle81 » Di Mai 31, 2011 8:39 pm

Nachdem du die kleine Maus erst zu dir geholt hast, brauchst du dir nicht so den Kopf machen.
Wie du schreibst ist sie sonst sehr fit, sie braucht einfach ihre Eingewöhnungszeit und dann wird sie auch fressen.

Gibts schon Bilder von deinem Harlekinchen?
Bild
Benutzeravatar
Poodle81
Supernase
 
Beiträge: 3496
Registriert: Mo Aug 16, 2010 2:48 pm
Wohnort: Steiermark

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon Lialetta » Mi Jun 01, 2011 7:48 am

Ich glaube, man muss sich an die Menge wirklich ganz individuell rantasten. Meine Zwergpudeline war zwar schon fast ein halbes Jahr als ich sie vor knapp 3 Wochen bekam, doch erst seit etwa 3 Tagen freut sie sich richtig aufs Fressen und putzt die ganze Portion weg. Die Menge werde ich erst jetzt langsam erhöhen. Vor allem auf der Nassfutterpackung steht eine sehr vage Mengenangabe, nähmlich bei einem 1-5kg-Hund 1-3 150g-Schalen pro Tag. Es bleibt einem also nur, die passende Menge Schritt für Schritt selber rauszufinden. :|
Lialetta
Zwerg-Nase
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo Apr 25, 2011 2:27 pm

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon bazie » Mi Jun 01, 2011 8:53 am

Was für eine Futtermenge hat dir denn die Züchterin empfohlen, sie muss doch eigentlich Erfahrung haben wieviel so ein Zwerg in dem Alter ungefähr braucht :D
Liebe Grüße
Silvia mit Jason, Flashback und Lennox

Bild
http://www.bazies-hunde-naehstube.de
Benutzeravatar
bazie
Supernase
 
Beiträge: 4834
Registriert: Mi Aug 20, 2008 7:30 pm
Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon Dayla » Mi Jun 01, 2011 9:55 am

die hat gesagt ich soll was einweichen und hin stellen aber das rührt sie nicht an
Dayla
Mini-Nase
 
Beiträge: 170
Registriert: So Mai 15, 2011 11:05 pm
Wohnort: Rheine

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon skytwo » Mi Jun 01, 2011 10:46 am

Nun das mit dem nicht fressen hat hier fast jeder mitmachen müßen , Chacomo wollte in der ersten Woche auch kaum was fressen und jetzt muß ich aufpassen das er nicht meinen anderen beiden das Futter wegfriest . Kann dir auch nur raten , habe geduld sie wird nicht Verhungern .
LG Bernd
Benutzeravatar
skytwo
Zwerg-Nase
 
Beiträge: 548
Registriert: Fr Sep 17, 2010 2:11 pm
Wohnort: Maintal

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon Dayla » Mi Jun 01, 2011 11:28 am

nur das ist meine grösste Angst man kann einen welpen doch nicht hungern lassen der braucht doch seine 4 Mahlzeiten
Dayla
Mini-Nase
 
Beiträge: 170
Registriert: So Mai 15, 2011 11:05 pm
Wohnort: Rheine

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon bazie » Mi Jun 01, 2011 11:30 am

was fütterst du denn?
Liebe Grüße
Silvia mit Jason, Flashback und Lennox

Bild
http://www.bazies-hunde-naehstube.de
Benutzeravatar
bazie
Supernase
 
Beiträge: 4834
Registriert: Mi Aug 20, 2008 7:30 pm
Wohnort: Bayern/Oberpfalz

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon pollibär » Mi Jun 01, 2011 11:56 am

Dayla hat geschrieben:nur das ist meine grösste Angst man kann einen welpen doch nicht hungern lassen der braucht doch seine 4 Mahlzeiten



Du lässt sie doch nicht hungern- solange Du ihr was Gescheites zu fressen anbietest, ist es ihre Entscheidung, was sie nimmt und sie wird mit Sicherheit eher fressen, als einen gesundheitlichen Schaden davon zu tragen.
Wichtig ist, dass sie genügend Flüssigkeit aufnimmt und dass Du sicher bist, dass sie das angebotene Futter verträgt. An Deiner Stelle würde ich mich nochmal mit der Züchterin in Verbindung setzen und genau nachfragen, was sie gefüttert hat. Wenn das Futter nicht Deinen Vorstellungen von adäquater Hundeernährung entspricht, kannst Du es immer noch umstellen, wenn Deine Maus erst sicher frisst.
Sollte sie auch sehr wenig saufen, kannst Du das Wasser mit etwas Schmalz, Joghurt oder einem Fitzelchen Leberwurst aufpeppen, dann nimmt sie es sicher viel lieber.
Bild
Benutzeravatar
pollibär
Große-Nase
 
Beiträge: 1788
Registriert: Mo Sep 20, 2010 2:14 pm
Wohnort: im Vogelsberg

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon Dayla » Mi Jun 01, 2011 12:05 pm

Ich füttere Belcando das hat sie vorher auch bekommen Trinken tut sie genug
Dayla
Mini-Nase
 
Beiträge: 170
Registriert: So Mai 15, 2011 11:05 pm
Wohnort: Rheine

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon pollibär » Mi Jun 01, 2011 12:13 pm

Ich hab jetzt nur mal grob über die Deklaration geschaut, aber ich finde ein Futter, bei dem Reis an erster Stelle der Zutatenliste steht nicht optimal für einen Fleischfresser, aber da kannst Du Dir ja immer noch Deine Gedanken dazu machen, wenn Dein Hund ordentlich frisst.
Wie schwer ist denn Deine Maus eigentlich und wie heißt sie denn- hast Du auch schon Bilder, die Du uns zeigen kannst?
Bild
Benutzeravatar
pollibär
Große-Nase
 
Beiträge: 1788
Registriert: Mo Sep 20, 2010 2:14 pm
Wohnort: im Vogelsberg

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon Dayla » Mi Jun 01, 2011 12:18 pm

Sie heißt Dayla gestern habe ich sie mal gewogen sie wie 1kilo und 2 gram

Bilder kommen auch noch
Dayla
Mini-Nase
 
Beiträge: 170
Registriert: So Mai 15, 2011 11:05 pm
Wohnort: Rheine

Re: wieviel Futter brauch ein 10 Wochen alter zwergpudel??

Beitragvon Poodle81 » Fr Jun 03, 2011 9:52 am

Nur 1,2 kg??
Für einen 10 Wochen alten Zwergpudel finde ich das schon wenig, oder was sagen die anderen? :n010:
Meine Zwergis waren mit 10 Wochen immer um die 2kg schwer.
Bild
Benutzeravatar
Poodle81
Supernase
 
Beiträge: 3496
Registriert: Mo Aug 16, 2010 2:48 pm
Wohnort: Steiermark


Zurück zu Alles zum Thema Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 1 Gast