Wieder Sorgen um Fiete

Erfahrungsaustausch bei Krankheiten.
maiki
Zwerg-Nase
Beiträge: 690
Registriert: Fr Okt 23, 2009 9:22 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Wieder Sorgen um Fiete

Beitrag von maiki » Sa Dez 02, 2017 9:38 am

Fiete ist 26,5 cm und 2,6 kg schwer.
Pudelige Grüße von Maike mit Anton und Fiete

Benutzeravatar
Isi
Zwerg-Nase
Beiträge: 929
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Wieder Sorgen um Fiete

Beitrag von Isi » Sa Dez 02, 2017 10:20 am

Dass euch niemand von den Gemeinde-Mitarbeiter geholfen hat, nicht mal gefragt hat, finde ich auch ein Ding. Es zahlt auf die Hilflosigkeit ein, die man eh in so einer Situation spürt. Wie gut, dass der Mann, der euch dann gefahren hat, so hilfsbereit war!

Und auch gut, dass ihr jetzt wisst: Sein Herz ist ok.

Ich wünsche euch ein entspanntes und entspannendes WE
und dass mit Fiete alles auf normalen gesunden Bahnen läuft. Reicht an Aufregung :wink:

Benutzeravatar
Traumhund
Welpen-Nase
Beiträge: 76
Registriert: So Jul 26, 2015 7:47 pm
Wohnort: Ahlen / Westf.

Re: Wieder Sorgen um Fiete

Beitrag von Traumhund » Sa Dez 02, 2017 9:43 pm

Hallo Meike!
Mensch das war ja ein gewaltiger Schreck für euch. Gut das alles dann noch gut ausgegangen ist.
Lio hat, wenn er Leine und Halsband trägt, immer recht breite Halsbänder die mind. 2 cm breit sind. Bei langen Runden hab ich immer Geschirr drum.
Fühl dich gedrückt und grüße deine lieben von uns.
Liebe Grüße von Meike mit Lio *11.04.2016 (Zwergpudel)
und Carlos *29.02.2004 +25.07.2016 (DSH)

gisela
Supernase
Beiträge: 4610
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Wieder Sorgen um Fiete

Beitrag von gisela » Sa Dez 02, 2017 10:06 pm

Hab es grad es gelesen.....welch ein Schreck,sowas braucht man absolut nicht,zum Glück gehts den süssen wieder gut! :streichel:
BildBild


Liebe Grüsse von Gisela mit Gina,Kimi,Elomee und Trixi und Winni im Herzen

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zu Krankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste